EU sind wir – wohin geht die Reise?

EU sind wir – wohin geht die Reise?

Geschichte - Geographie, Highlights, unkategorisiert
Am Mittwoch, dem 21. November 2018, machten sich die Schüler und Schülerinnen der 6., 7. und 8. Klassen Gedanken zur Zukunft der Europäischen Union – oder: zu IHRER Zukunft in der EU! Dr. Christian Gsodam (EU Ausschuss der Regionen) fesselte zwei Stunden die Jugendlichen mit seinem Wissen über die EU und seiner Begeisterung für die EU! Eindrücke der Jugendlichen: Beim EU-Vortrag erklärte uns Herr Dr. Christian Gsodam in der ersten Stunde seines Vortrages die Gesetzgebung und in der zweiten Stunde informierte er uns über Themen, wie zum Beispiel "Umwelt" und "Brexit", die wir am Anfang des Vortrages ausgewählt hatten. Wegen den Europawahlen im Mai 2019, bei denen Unionsbürger und Unionsbürgerinnen die Abgeordneten in das EU-Parlament wählen, hat er mehrmals aufgerufen wählen zu gehen. Bei dem Vortrag habe ich vor allem in der…
Weiterlesen
angsteinflößend – verstörend – dunkel

angsteinflößend – verstörend – dunkel

Geschichte - Geographie, Schulleben
Die vierten Klassen waren am 23. Mai auf Lehrausgang im ehemaligen Konzentrationslager Mauthausen. Wie junge Menschen diese Erfahrung verarbeiten können, möge der folgende Text zeigen, der aus Reflexionen von Schüler*innen der Klasse 4B zusammengestellt ist. Ich danke den Schüler*innen, dass sie in sich gegangen sind und ihre Gedanken notiert haben. (hub) Von weitem sah das Gelände aus wie ein Industriegebiet und nicht wie ein Konzentrationslager, und als wir uns genähert hatten, sah ich die unheimlich große und unfreundlich aussehende Festung, die von den damaligen Medien als "schöner Ort" dargestellt wurde. Das Ungewöhnlichste war, dass ein Todesort für Tausende ein Vergnügungsort für die SS-Leute sein konnte. So gab es vor den Mauern ein Schwimmbecken und einen Fußballplatz. Es haben sogar Leute bei Spielen zugesehen und nicht einmal mitbekommen, dass neben ihnen ein…
Weiterlesen
Römerprojekt 2A 2018

Römerprojekt 2A 2018

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Geschichte - Geographie, Highlights, Projekte, unkategorisiert
[envira-gallery id="22525"]Große Begeisterung in der 2A: Die Archäologin und Historikerin Karin Haider war zu Besuch und führte uns einen Vormittag lang ins alte Rom. Unter ihrer Anleitung wurde römisch gemalt, römischer Schmuck aus Silberdraht fabriziert, mit römischen Waffen gekämpft und römisch gespielt. Ein Besuch in der Antikensammlung des Kunsthistorischen Museums vervollständigte diese großartige Erfahrung. (wol)
Weiterlesen
Die 3C im UNESCO-Bericht!

Die 3C im UNESCO-Bericht!

Geschichte - Geographie, Highlights, Schulleben
Die 3C hat sich letztes Jahr in Geschichte mit dem globalen Lernen beschäftigt und dabei festgestellt, dass ein unkomplizierter Schulbesuch und vielfältige Unterrichtsmaterialien nicht überall auf der Welt eine Selbstverständlichkeit sind.    Festgehalten wurde dies nun in einem UNESCO-Bericht: Ein Klick auf das Vorschaubild vergrößert die Ansicht. Ein Filmtipp für alle: "Auf dem Weg zur Schule" - eine berührende Dokumentation, die sich mit der Bewältigung von Schulwegen auseinandersetzt. Mag. Christine Hecke
Weiterlesen
Was tun gegen digitale Hasskultur?

Was tun gegen digitale Hasskultur?

Geschichte - Geographie, Wahlpflichtfächer
Die Schüler_innen des Wahlpflichtfachs Geschichte waren am 23. Mai zu einer Veranstaltung der PH Wien und des Zentrums Politische Bildung eingeladen, einer Diskussion mit Staatssekretärin Mag.a Muna Duzdar im Festsaal der PH Wien beizuwohnen. Das Thema war: "Was tun gegen digitale Hasskultur?" Vorbereitet wurde die Veranstaltung im Unterricht durch ein Rollenspiel mit Hilfe von Unterrichtsanregungen, die vom Bildungsministerium zur Verfügung gestellt werden, indem die Schüler_innen in der Moderationsrolle von Internetplattformen entscheiden mussten, welche (fiktiven) Beiträge als Hetze (auch nach dem Strafgesetz) zu beurteilen sind und welche dem Grundrecht der Freiheit der Meinungsäußerungen entsprechen. Staatssekretärin Mag.a Muna Duzdar hat in ihrem etwa 45-minütigen Vortrag einen weiten Bogen gespannt von der Rechtslage im Strafgesetzbuch über zivilgesellschaftliche Aktivitäten gegen Hetze, die auch von der Regierung unterstützt werden, bis hin zur großen Bedeutung von…
Weiterlesen
Politisches Podium

Politisches Podium

Geschichte - Geographie, Highlights, Schulleben
Auch in diesem Jahr veranstaltete die Vertretung der Oberstufenschüler*innen am 25. April ein Politisches Podium mit Repräsentant*innen der im österreichischen Parlament vertretenen Parteien. Die fünf anwesenden Politiker*innen (die NEOS waren leider nicht zu Gast) in alphabetischer Reihenfolge: BAbg. Daniela Gruber-Pruner (SPÖ) NAbg. Asdin El Habbassi (ÖVP) NAbg. Julian Schmid (Grüne) NAbg. Mag. Philipp Schrangl (FPÖ) Prof. Ernst Smole (Team Stronach) Das zentrale Diskussionsthema war diesmal eines, welches die Zukunft unserer Schüler*innen betraf: Welche Positionen beziehen die österreichischen Parteien zu der Frage nach Zugangsbeschränkungen an Universitäten und Hochschulen bzw. zu Studiengebühren. In einer zum Teil sehr lebhaft geführten 90-minütigen Diskussion konnten sich die Schüler*innen ein ausführliches Bild darüber machen, mit welchen Argumenten sehr divergierende Meinungen begründet werden. Besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder den beiden Schulsprechern Martin Heissenberger (auch…
Weiterlesen