Wir sind für jeden Dreck zu haben!

Wir sind für jeden Dreck zu haben!

Klassen, Naturwissenschaften, Schulleben
Ausgerüstet mit Handschuhen und Müllsäcken durchstreifte die 1A am 4. April die Lobau, um die Natur im Rahmen des 33. Wiener AuputzTages vom Müll zu befreien. Liebe 1A! Vielen Dank für euer Engagement – ihr seid ein Vorbild für die Generation von morgen! Viele Eindrücke wurden gesammelt: Schockierend, dass so viel Müll im Wald liegt.Es war aufregend.Der Wald war sehr schmutzig.Ich finde es überhaupt toll, dass wir dort ein bisschen mithelfen durften.Es hat mir auch irgendwie SPASS gemacht, die Au zu putzen.Ich finde es toll, dass wir eine Belohnung bekommen haben. Das Projekt ist wirklich sehr toll! Ich finde es schön, dass immerhin wir auf die Umwelt achten!Dankeschön für diesen wunderschönen Tag und den tollen Ausflug!Mir hat heute am besten gefallen: mitzuhelfen, dass die Umwelt ein bisschen sauberer wird; die Bewegung bei…
Weiterlesen
Die Ergebnisse der Vorrunde des Pangea Mathematikwettbewerbs können sich sehen lassen

Die Ergebnisse der Vorrunde des Pangea Mathematikwettbewerbs können sich sehen lassen

GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Schulleben, Wettbewerbe
Der Pangea Mathematikwettbewerb wurde heuer schon zum zweiten Mal am BRG18 durchgeführt. Er verbindet die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst. Viele SchülerInnen haben sich zur Vorrunde angemeldet und fieberten dem Ereignis entgegen. Am 26.2.2019 war es dann soweit und alle fanden sich in den ihnen zugeteilten Klassenräumen ein, um die Köpfe rauchen zu lassen. Die Ergebnisse können sich definitiv sehen lassen! Aus der Vorrunde erreichen die ersten 100 SchülerInnen je Klassenstufe österreichweit die Finalrunde. Immerhin haben es in 5 von 6 möglichen Jahrgängen ein bis sogar vier SchülerInnen des BRG18 in dieses bundesweite Finale geschafft. Dieses findet bereits am 11.5.2019 auf der technischen Universität Wien statt. Landesweit stellt unsere Schule in den ersten Klassen sogar die Siegerin und bundesweit in den dritten Klassen den Drittplatzierten. Die…
Weiterlesen
Die 4C am eBazar

Die 4C am eBazar

eLearning, GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Projekte
Auch heuer fand wieder im März der eBazar an der pädagogischen Hochschule Wien (PH Wien) statt. Das Motto dieses Jahres lautete: „Marktplatz für Talente“ https://ebazar.phwien.ac.at/ ! Fünf SchülerInnen der 4C Klasse präsentierten auf diesem Marktplatz ihre padlets. Diese digitalen Pinnwände (https://padlet.com) erstellten die SchülerInnen gemeinsam mit Prof. Anna Klema und Prof. Ute Mölzer. Dazu besuchten sie den EDV Saal, um einmal einen Zugang zu padlet einzurichten und um erste Übungen darin zu machen. dieser QR Code führt zu den padlets Danach bekamen die SchülerInnen einen sehr detaillierten Auftrag: sie sollten ein padlet zu ihren berufspraktischen Tagen gestalten. Neben dem Design sollten auch mindestens 2 Bilder eingefügt werden, die Firma vorgestellt und die einzelnen Tage ausführlich beschrieben werden. Alle padlets wurden dann übersichtlich unter https://padlet.com/ankle/Praktika zusammengestellt. Abgeschlossen wurde dieses Projekt mit…
Weiterlesen
WANDMALEREI “OPTISCHE TÄUSCHUNGEN”

WANDMALEREI “OPTISCHE TÄUSCHUNGEN”

Bildnerische Erziehung - Werken, Projekte, Schulchronik, unkategorisiert
8B/ BE-GRUPPE KRENN/ 2019 DAS MALTEAM 8B BEIM PIZZA-PICKNICK IN DER PAUSE Das BRG18 freut sich weitere tolle Wandmalereien im Schulgebäude vorstellen zu dürfen. Dieses Mal wurden auf drei Wänden quer durch das Schulhaus großformatige Wandgestaltungen mit dem Schwerpunktthema "Optische Täuschungen" entworfen und umgesetzt. Die SchülerInnen teilen sich in drei Gruppen zu den jeweiligen Projekten: "BLAUES ROHR": Ibrahim, Jastrzebska, Kara, Radosavljevic, Tazi, Stjepanovic "WANDWÖLBUNG": Hönlinger, Kara, Neuwirth, Radeljic, Riedl, Schnarrer "KERKER": Altmann, Maly, Plakolm Neben dem Kernteam der 8B haben auch immer wieder SchülerInnen aus anderen Schulstufen bei der Ausführung mitgeholfen. Vielen Dank! "BLAUES ROHR" 3. Stock, West NACHHER VORHER Die Schülerinnen haben erst den Entwurf an die Wand projiziert, die Konterlinien übertragen und verbessert und schließlich die Flächen mit einem speziellen Dunkelblau angemalt. PROZESS "WANDWÖLBUNG" 2.Stock, Ost NACHHER VORHER…
Weiterlesen
Das BRG 18 hat eine Wurmkiste

Das BRG 18 hat eine Wurmkiste

Bildnerische Erziehung - Werken, Naturwissenschaften, Projekte, Schulleben, unkategorisiert
Seit letzter Woche ist das BRG 18 stolzer Besitzer einer Wurmkiste! Dank einer Initiative von Thobias und Theo Rinne und der finanziellen Unterstützung des NAWI Netzwerks und der Firma „Wurmkiste.at“ ist es möglich. https://www.meinbezirk.at/waehring/c-lokales/die-wurmbox-erhaelt-den-waehringer-klimaschutzpreis_a2567771 Vielen Dank auch an Niki Krenn für die sensationelle Hilfe beim Zusammenbau! [envira-gallery id='23832'] Jetzt seid ihr bestimmt neugierig? Dann schaut doch mal bei uns im Biosaal vorbei. [envira-gallery id='23827'] Phillip Kurucz und Claudia Hickel
Weiterlesen
Tropenforschung hautnah –  Einblicke in ein Forscherinnenleben –  Die 1a an der Uni Wien

Tropenforschung hautnah – Einblicke in ein Forscherinnenleben – Die 1a an der Uni Wien

Klassen, Naturwissenschaften
An der Uni haben wir uns einen Vortrag über Frösche angehört. Fr. Mag. Dr. Eva Ringler vom Messerli Research Institute, die den Vortrag gehalten hat, erforscht vor allem im tropischen Regenwald von Südamerika Pfeilgiftfrösche und hat uns daher am meisten über sie und ihre Fortpflanzung erzählt. Wusstest du, dass Pfeilgiftfrösche ihre Eier an Land ablegen und die Männchen die Kaulquappen ins Wasser tragen, aber wenn das Männchen stirbt, das Weibchen die Aufgabe übernimmt? Zum Schluss hat uns Frau Ringler noch kurz einen echten Pfeilgiftfrosch gezeigt und wir haben zwei Packungen Haribo-Frösche bekommen. Der Ausflug war auf jeden Fall sehr cool und interessant und ich freue mich auf weitere.    Hannah Wurz (1A) [envira-gallery id='23818']
Weiterlesen
Codierung — Aufspüren verlorener Information

Codierung — Aufspüren verlorener Information

GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Klassen, unkategorisiert
Am Dienstag den 8.1 waren wir, die Klasse 3a und Frau Prof. Hickel und Frau Prof. Berschl in der TU. Dort haben wir einen Workshop zum Thema Entschlüsselung von Daten besucht. Uns wurde am Beispiel von WhatsApp gezeigt, wie Nachrichten in Form von Nullen und Einsen verschlüsselt und versendet werden. Am Ende haben wir dann auch selbst Wörter verschlüsselt und entschlüsselt. Uns allen hat der Workshop sehr gut gefallen, weil das Thema sehr auf den Alltag bezogen war. Deshalb hoffen wir, dass wir noch öfters Workshops dieser Art besuchen dürfen. Lennox Konstanzer (3A) [envira-gallery id='23747']
Weiterlesen
Schulen sammeln gemeinsam 31.229 Handys

Schulen sammeln gemeinsam 31.229 Handys

Naturwissenschaften, Projekte, Schulleben, unkategorisiert
Liebe Eltern! Liebe SchülerInnen! Liebe KollegInnen! Die „Ö3-Wundertüten-Challenge“ war auch heuer mit vielen gesammelten Handys ein voller Erfolg. Ein Resultat, das nur durch Ihre engagierte Mithilfe und die großartige Sammelbereitschaft aller teilnehmenden Schulen möglich geworden ist. Auch unsere Schule hat mit gesammelten Handys einen tollen Beitrag zur Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not in Österreich geleistet. Ein besonderer Dank gilt der 1A, die sich zur Sammelstelle bereit erklärt hat. Vielen Dank dafür, dass Sie das „Wunder“ möglich machen – vielen Dank für Ihr tolles Engagement für Kinder und Jugendliche in Not, wir freuen uns schon auf eine rege Beteiligung auch beim nächsten Mal! Natürlich können auch bis dahin Handys im Biosaal abgegeben werden, diese zählen dann ganz einfach für das nächste Jahr. Claudia Hickel https://oe3.orf.at/wundertuete/
Weiterlesen
Minihandballqualifikation Erstmalig 2 Teams für den Finaltag qualifiziert   4./15./20. Platz

Minihandballqualifikation Erstmalig 2 Teams für den Finaltag qualifiziert 4./15./20. Platz

Sport, unkategorisiert, unverbindliche Übungen, Wettbewerbe
In beeindruckender Manier konnten unsere Handballer zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt haben. Trotz Ausfällen, Verletzungen, Krankheit und Formtief hat unser 1. Team die Nerven bewahrt und ein starkes Turnier gespielt. Wir sind dadurch fürs Finalturnier im 1. Topf gesetzt. Für eine tolle Überraschung hat unser 3. Team gesorgt, das durch ein Unentschieden und eine bessere Tordifferenz den 4. Gruppenplatz erkämpft hat und sich fürs Achtelfinale sowie für den Finaltag qualifiziert hat. Ihr habt es ermöglicht, dass zum 1. Mal in der 4-jährigen Handballgeschichte ein reines 1. Klasse-Team beim Finaltag antreten wird. Gratulation! Das 2. Team hat tolle und ambitionierte Leistungen gezeigt und sich von Spiel zu Spiel gesteigert. Leider hat es das Glück bei der Gruppenauslosung nicht sehr gut mit unserem 2. Team gemeint, da es sich…
Weiterlesen
Großer Erfolg und ein aufregender Tag bei den Landesmeisterschaften der Wiener Schulen im alpinen Schilauf

Großer Erfolg und ein aufregender Tag bei den Landesmeisterschaften der Wiener Schulen im alpinen Schilauf

Highlights, Schulleben, Sport, unkategorisiert, Wettbewerbe
Auch im heurigen Schuljahr nahm das BRG 18 an den Landesmeisterschaften der Wiener Schulen im alpinen Schilauf am 23.1.2019 teil. Eine unglaubliche Leistung hat dabei Luis Nickl für das BRG 18 eingefahren. Er ist schnellster Unterstufenschüler in ganz Wien. Auch Martin Hönlinger durfte sich freuen, denn er hat bei der Schlussverlosung ein Paar Schi gewonnen. In den Mannschaftswertungen reichte es heuer leider nicht für das Podest, aber alle freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Wer fährt mit nach Mönichkirchen/Mariensee?“ [envira-gallery id='23618'] Hier noch ein paar Eindrücke der jeweiligen Schnellsten des BRG 18 in jeder Kategorie: Gemeinsam mit 365 anderen begeisterten Schifahrern/innen der Unter- und Oberstufen fuhren wir uns erstmals für den Riesenslalom ein. Bei dieser Gelegenheit konnten wir auch schon einen kurzen Blick auf unsere…
Weiterlesen