Und schon ist das erste Jahr vorbei – Abschlusstage der 1AC in Mariazell

Und schon ist das erste Jahr vorbei – Abschlusstage der 1AC in Mariazell

Klassen, Naturwissenschaften, Projekte, Schulleben
Wir, die Klassen 1A und 1C, haben in der letzten Schulwoche 3 Tage mit unseren LehrerInnen Hickel, Coskun und Juraszovich in Mariazell verbracht. Die Fahrt hat lange gedauert und als wir da waren, gab´s sofort ein leckeres Mittagessen und eine Besichtigung des Wallfahrtsortes mit der berühmten Basilika. Drei Tage voller Wanderungen, Spiele, Entdeckungen und Schweißtropfen. Der Höhepunkt aber war – nachdem wir 7 Kilometer gewandert waren – das Schwimmen im Erlaufsee! Dicht gefolgt vom Klettern im Waldseilgarten und dem Tag auf der Bürgeralpe! Die Nächte waren kurz und die Tage lang. Schlussendlich konnten wir viele Erlebnisse und auch den selbstgemachten Lebkuchen sowie die Kerze von der Lebzelterei Pirker mit nach Hause nehmen. Hermes Pramhas, 1A [envira-gallery id='24731']
Weiterlesen
Alternativwoche: Outdoorsport

Alternativwoche: Outdoorsport

Sport
In der letzten Schulwoche haben sich einige junge SportlerInnen gefunden, die der heißen Temperaturen zum Trotz den Weg an die frische Luft gesucht haben. Montags noch im Wienerwald zum höchsten Punkt Wiens, dem Hermannskogel, unterwegs, folgte am Dienstag Abkühlung im Schafbergbad ... diese Idee hatten wohl mehrere. ;-) Am Mittwoch radelten wir dann über die Donauinsel, immer auf der Suche nach dem nächsten Wasserhahn oder Schatten unter der Brücke. Mit gemütlichem Ausklang unter den Bäumen am Spielplatz mit Eis und spürbarem Muskelkater der letzten Tage beendeten wir unser Schuljahr. Bleibt auch über den Sommer weiter so in Bewegung und lasst es euch gut gehen! Johanna Traxler [envira-gallery id='24707']
Weiterlesen
Klimaworkshop der siebten Klassen

Klimaworkshop der siebten Klassen

Naturwissenschaften, Schulleben, unkategorisiert
Am 12. 06. 2019 nahm die 7AB an einem Klimaworkshop teil, für den ein Klimaexperte an die Schule kam.  Der Workshop bestand daraus, dass sich alle Schüler gleichmäßig unter den sechs Delegationen Carbon Pricing, Conventional Energy, Renewable Energy, Climate Hawks, Energy Efficiency und Land & Agriculture aufteilten. Jede dieser Delegationen hatte bestimmte Verantwortungen und vertrat eigene Interessen.  So sollte beispielsweise die Delegation Carbon Pricing, welche die Regierungsvertreter darstellte, die Höhe der CO2-Steuer festlegen. Das dabei eingenommene Geld musste dann gut unter den Gebieten „Industrie“, „Forschung & Entwicklung“, „Bevölkerung“ und „Staat“ aufgeteilt werden. Jede Delegation fiel in eine dieser Gebiete. Dazu begannen drei Verhandlungsrunden, in denen alle sechs Delegationen einen möglichst hohen Prozentsatz der Einnahmen zu gewinnen versuchten und im Gegenzug bestimmte Zugeständnisse sicherten, wie zum Beispiel der Umstieg auf erneuerbare…
Weiterlesen
Besuch der 1c im Lehr- und Lernlabor

Besuch der 1c im Lehr- und Lernlabor

Klassen, Naturwissenschaften, Projekte
Die 1c besuchte das Lehr- und Lernlabor am Österreichischen Kompetenzzentrum für Didaktik der Biologie (AECC Biologie)  Die 1c hatte im Mai die Möglichkeit, sich mit dem Thema rund um das Experimentieren zu beschäftigen. Das Forschungsobjekt waren Mehlwürmer. Herauszufinden waren mit Hilfe von Experimenten Antworten auf folgende Fragestellungen: Wie finden Mehlwürmer ihre Nahrung?Was fressen Mehlwürmer bevorzugt? Außerdem wurde überlegt, ob Mehlwürmer als Nützlinge oder als Schädlinge einzustufen seien. Zur Überraschung vieler sind sie Nützlinge. Wenn das jetzt wer genauer wissen will, werden am besten die Schülerinnen und Schüler der 1c gefragt.     von Ilse Wenzl [envira-gallery id="24583"]
Weiterlesen
Baumgeschichten der 1C im Schuljahr 2018/2019

Baumgeschichten der 1C im Schuljahr 2018/2019

Fachgruppen, Klassen, Naturwissenschaften, Schulleben
Im heurigen Schuljahr haben die Schüler und Schülerinnen der 1C einen Laubbaum in der Zeit von September 2018 bis Juni 2019 beobachtet. Sie haben dabei so manches entdeckt und gelernt. Wichtig war es dabei, den Baum regelmäßig zu beobachten. Im Juni war es dann soweit, die Schülerinnen und Schüler haben ihre Geschichten erzählt und ihre großartigen Poster und Portfolios präsentiert. [envira-gallery id='24531']
Weiterlesen
FM U 18 Science: Wiener Wasserqualität

FM U 18 Science: Wiener Wasserqualität

eLearning, Naturwissenschaften, Radio, unkategorisiert
Im heurigen Schuljahr haben sich zwei Schülerinnen aus der 5B, nämlich Rosa Winter und Leonie Stockhammer, an ein anspruchsvolles Projekt mit wissenschaftlichem Inhalt gewagt. Wien am Wasser Für dieses Projekt haben sich die Schülerinnen entschlossen, eine Sendung über die Qualität des Wiener Wassers zu gestalten - insbesondere zur Qualität der Alten Donau und der Abwasserreinigung. Dabei haben sie jeden Schritt selbständig durchgeführt: Zunächst haben Sie einen Absolventen des Maturajahrgangs 2018 unserer Schule, Bernhard Weinlechner, interviewt, der seine VWA über die Wasserqualität der Alten Donau verfasst hat - die Arbeit gibt es übrigens für alle, die an diesem Thema interessiert sind, in unserer Bibliothek. Als nächstes haben sie eine Führung in der Kläranlage Wien mitgemacht, haben sich einen Überblick verschafft und dann mit Dr. Markus Reichel, der im Rahmen der Hauptkläranlage…
Weiterlesen
Experimentieren, Erleben und Entdecken – Die Biologischen Übungen

Experimentieren, Erleben und Entdecken – Die Biologischen Übungen

Naturwissenschaften, unverbindliche Übungen
Seid ihr interessiert in Biologie und wollt ihr mehr wissen, als den Stoff der Stunde? Wollt ihr spannende Experimente ausprobieren? Dann müsst ihr in Biologischeübungen gehen! Hier lernt ihr alles mögliche über das Wetter, Regenwürmer und vieles mehr. Wusstest du, dass Regenwürmer keine Ohren, Augen und keine Nase haben? Wir haben das in den Biologischen Übungen gelernt, noch bevor wir es im Unterricht durchgemacht haben. Wir haben auch schon das Mikroskopieren gelernt, obwohl man das erst in der 5. Klasse macht. Biologische Übungen machen immer viel Spaß, egal, ob in Schönbrunn, in der Lobau, beim Kürbissuppe machen, im Hafen Freudenau, im Naturhistorischen Museum, im Institut für Schallforschung, im Wasserpark, beim Mikroskopieren, in der Sternwarte oder bei etwas anderem. Es lohnt sich auf jeden Fall mitzumachen! Leonie Huber, Anna Raunig, Julia…
Weiterlesen
Experimentelles Arbeiten im Biologielabor

Experimentelles Arbeiten im Biologielabor

Naturwissenschaften, unkategorisiert
Im Biologielaborunterricht der 5. Klasse haben wir uns mit einigen interessanten Themen beschäftigt, vor allem mit dem Mikroskopieren. Das Labor gab uns die Chance, eigenständig die Theorie in Praxis umzuwandeln und half uns einige Dinge besser zu verstehen. Unsere Teamfähigkeit wurde auch gestärkt, indem wir mit LaborpartnerInnen arbeiten mussten und uns oftmals als große Gruppe einen Versuch aufbauen mussten. Zudem machten wir einige Ausflüge zu Vorträgen über Mikroorganismen oder über Frösche im Regenwald. Durch Ausflüge zum Wiener Wasser und zur Müllverbrennung haben wir einiges über Wien herausgefunden. Nicole Vlasic, 5A [envira-gallery id='24309']
Weiterlesen
Der Pangea-Mathematikwettbewerb 2019

Der Pangea-Mathematikwettbewerb 2019

GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Schulleben, Wettbewerbe
Der Pangea-Mathematikwettbewerb wurde heuer schon zum zweiten Mal am BRG 18 durchgeführt. Er verbindet die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst. Viele SchülerInnen haben sich zur Vorrunde angemeldet und fieberten dem Ereignis entgegen. Am 26. 2. 2019 war es dann soweit und alle fanden sich in den ihnen zugeteilten Klassenräumen ein, um die Köpfe rauchen zu lassen. Die Ergebnisse können sich definitiv sehen lassen! Aus der Vorrunde erreichen die ersten 100 SchülerInnen je Klassenstufe österreichweit die Finalrunde. Immerhin haben es in 5 von 6 möglichen Jahrgängen ein bis sogar vier SchülerInnen des BRG 18 in dieses bundesweite Finale geschafft. Dieses findet bereits am 11. 5. 2019 an der Technischen Universität Wien statt. Landesweit stellt unsere Schule in den ersten Klassen sogar die Siegerin und bundesweit in den…
Weiterlesen
Mathematik- und Denksportwettbewerb

Mathematik- und Denksportwettbewerb

GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Highlights, Klassen, Klassenarchiv, Schulchronik, Wettbewerbe
Zehn Schülerinnen und Schüler der 3A und 3B nahmen am 24. April 2019 am Wiener Mathematik- und Denksportwettbewerb teil, der in einem der größten Hörsäle an der TU Wien stattfand. In zwei 50-minütigen Testteilen bearbeiteten die Denksportler*innen des RG18 zehn anspruchsvolle Rätsel. Die Ergebnisse waren durchwegs sehr erfreulich und beachtlich! "Kurz vor dem Wettbewerb war ich sehr aufgeregt. Doch die Beschäftigung mit den Aufgaben hat mir Spaß gemacht. Ich hatte die Chance, viele neue Kinder kennenzulernen und neue Erfahrungen zu machen." - Julia Kobierska, 3B [envira-gallery id='24269']
Weiterlesen