Stadtrundgang der 6B mit einem ehemaligen Obdachlosen

Stadtrundgang der 6B mit einem ehemaligen Obdachlosen

Klassen, Projekte
Vor Ostern trafen wir Ferdinand von Supertramps im 16. Bezirk. Ferdinand zeigte uns sein Wien. Als ehemaliger Obdachloser hat er eine ganz andere Perspektive auf die Stadt und seinen Bezirk. Wir erfuhren auch, wo er wohnte, wie er obdachlos wurde und wie er es aus der Obdachlosigkeit herausschaffte. Gemeinsam besuchten wir Plätze und Orte, die für ihn wichtig und prägend waren. Ferdinand erzählte uns viel über seine schwierige Lebensphase. Im Anschluss hatten wir dann noch die Möglichkeit Ferdinand und Michi bei einem Workshop sämtliche Fragen zu stellen, die uns nach der Stadtbesichtigung beschäftigten. Wir nahmen viele Eindrücke von dem Vormittag mit: [envira-gallery id='24246'] Ein paar Wochen danach erreichte uns die freudige Nachricht, dass ein Schüler der 6B bei dem Gewinnspiel von Supertrams gewonnen hatte! Wir gratulieren! Anna Klema
Weiterlesen
Die 4C am eBazar

Die 4C am eBazar

eLearning, GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Projekte
Auch heuer fand wieder im März der eBazar an der pädagogischen Hochschule Wien (PH Wien) statt. Das Motto dieses Jahres lautete: „Marktplatz für Talente“ https://ebazar.phwien.ac.at/ ! Fünf SchülerInnen der 4C Klasse präsentierten auf diesem Marktplatz ihre padlets. Diese digitalen Pinnwände (https://padlet.com) erstellten die SchülerInnen gemeinsam mit Prof. Anna Klema und Prof. Ute Mölzer. Dazu besuchten sie den EDV Saal, um einmal einen Zugang zu padlet einzurichten und um erste Übungen darin zu machen. dieser QR Code führt zu den padlets Danach bekamen die SchülerInnen einen sehr detaillierten Auftrag: sie sollten ein padlet zu ihren berufspraktischen Tagen gestalten. Neben dem Design sollten auch mindestens 2 Bilder eingefügt werden, die Firma vorgestellt und die einzelnen Tage ausführlich beschrieben werden. Alle padlets wurden dann übersichtlich unter https://padlet.com/ankle/Praktika zusammengestellt. Abgeschlossen wurde dieses Projekt mit…
Weiterlesen
EU sind wir – wohin geht die Reise?

EU sind wir – wohin geht die Reise?

Geschichte - Geographie, Highlights, unkategorisiert
Am Mittwoch, dem 21. November 2018, machten sich die Schüler und Schülerinnen der 6., 7. und 8. Klassen Gedanken zur Zukunft der Europäischen Union – oder: zu IHRER Zukunft in der EU! Dr. Christian Gsodam (EU Ausschuss der Regionen) fesselte zwei Stunden die Jugendlichen mit seinem Wissen über die EU und seiner Begeisterung für die EU! Eindrücke der Jugendlichen: Beim EU-Vortrag erklärte uns Herr Dr. Christian Gsodam in der ersten Stunde seines Vortrages die Gesetzgebung und in der zweiten Stunde informierte er uns über Themen, wie zum Beispiel "Umwelt" und "Brexit", die wir am Anfang des Vortrages ausgewählt hatten. Wegen den Europawahlen im Mai 2019, bei denen Unionsbürger und Unionsbürgerinnen die Abgeordneten in das EU-Parlament wählen, hat er mehrmals aufgerufen wählen zu gehen. Bei dem Vortrag habe ich vor allem in der…
Weiterlesen
Elternabend: Fragen über Fragen zu YouTube, Instagram, Cybermobbing …

Elternabend: Fragen über Fragen zu YouTube, Instagram, Cybermobbing …

eLearning, Termine
Fragen über Fragen: YouTube und Instagram – Umgang mit Bildern und Videos? Altersbeschränkungen für soziale Netzwerke? Was ist Cybermobbing? Wo beginnt die Spielesucht? Diesen und mehr Fragen wurde am Montag, den 12. November 2018, am BRG 18 im Rahmen eines Elternabend nachgegangen. WhatsApp, Facebook, Twitter, Snapchat oder Instagram, Fortnite oder Mindcraft – ein schneller Griff in die Hand- oder Hosentasche und schon ist man available, online oder logged-in, im schier grenzenlosen digitalen Raum. Nicht wenige von uns stellt die „Hyper-Verfügbarkeit“ von Online-Ressourcen vor kleinere und größere Herausforderungen. Die rasante Entwicklung des Internets lässt viele von uns oft alt und unwissend aussehen und wir verlieren leicht den Überblick und das Vertrauen in die Notwendigkeit und das richtige Maß des Datenkonsums, bei uns und bei anderen. Da die digitale Grundbildung integrativer Bestandteil…
Weiterlesen
Meeresbiologische Projektwoche (Ökowoche) der 6A und 6B an der Meeresschule in Pula Ende September 2018

Meeresbiologische Projektwoche (Ökowoche) der 6A und 6B an der Meeresschule in Pula Ende September 2018

Highlights, Klassen, Naturwissenschaften, Projekte
Schon seit vielen Jahren fährt man am BRG 18 in der 6. Klasse auf eine Ökowoche. Das Thema dieser Projektwoche ist der Lebensraum Meer. Im Rahmen von Halbtagesprojekten mit meeresbiologischen Inhalten lernen die Schüler und Schülerinnen das Mittelmeer und seine Bewohner näher kennen. Es geht dabei nicht nur darum, fachliche Inhalte über meeresökologische Zusammenhänge und die Biologie der Meereslebewesen zu studieren, sondern ein wichtiger Teil des Programms ist es auch den Lebensraum unmittelbar vor Ort kennenzulernen. Zu jedem fachlichen Inhalt gibt es die Möglichkeit, sein Wissen auch praktisch zu vertiefen. Es wird geschnorchelt! Es war dadurch den Schülern und Schülerinnen möglich eigene praktische Forschungserfahrungen zu sammeln, wie es so im Klassenzimmer nicht möglich ist. Ilse Wenzl unser Video   [envira-gallery id="23009"]
Weiterlesen
Die SchülerInnen der 5A lehren die SchülerInnen der 1A den Umgang mit WebUntis

Die SchülerInnen der 5A lehren die SchülerInnen der 1A den Umgang mit WebUntis

eLearning, Klassen
Entfällt heute die letzte Stunde? In welchem Raum muss ich mich in der kommenden Unterrichtsstunde einfinden? Welche Lehrer*in suppliert morgen das Fach Englisch? Hat Professorin XY morgen Sprechstunde und wann? Ist noch eine Entschuldigung zu bringen? … Das sind Fragen, die unsere Schülerinnen und Schüler in ihrem Schulalltag klären möchten. Das ist mit dem elektronischen Klassenbuch WebUntis ganze einfach. Die SchülerInnen der 5A-Informatikgruppe von Prof. Klema haben im Rahmen des Informatik-Unterrichts „How to“-Videos zu WebUntis erstellt. In kurzen Videosequenzen erfährt man, wie man sich als Schülerin oder Schüler des BRG 18 bei WebUntis anmelden kann, wie man seinen Stundenplan abfragen kann, wo man die aktuelle Sprechstundenliste abrufen kann und vieles mehr. Webuntis kann nicht nur über einen Browser aufgerufen werden, es gibt auch eine App für mobile Geräte. Im Rahmen…
Weiterlesen
Besuch der 3C im EIS – Workshop Robotics

Besuch der 3C im EIS – Workshop Robotics

eLearning, GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Klassen, Projekte
Am 18. Jänner besuchte die 3C unter der Leitung von Frau Prof. Klema und Frau Prof. Mölzer das EIS. Nein, wir haben dort kein „Eis“ gegessen. EIS steht für Education Innovation Studio. Dort absolvierten die SchülerInnen der 3C einen Workshop zum Thema „Robotics und Ozobots“. Sie lernten Roboter und Maschinen mit Tablets und Computern so zu programmieren, dass jene unterschiedliche Befehlsabläufe (zum Beispiel das Umfahren eines Hindernisses) selbständig durchführten. Hier einige Schülerberichte zu diesem Tag: Dear Mrs Mölzer, the excursion was amazing! Philip and I programmed super moves of the Ozobot and the LEGO Mindstorm. Philip knows programming really well. Our LEGO Mindstorm didn´t accomplish the "Elk test" but the other commands did it well. Also the Ozobot danced really great and always he follows the line. Unfortunately, the attempt…
Weiterlesen
Saferinternet Workshop

Saferinternet Workshop

eLearning, GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik)
Am Dienstag, den 9.1.2018 fand ein Workshop von Saferinternet unter der Leitung von Elisabeth Janca-Eder statt. Am Beginn mussten wir uns in Vierergruppen zusammentun und ein Thema wählen. Unterschiedlichste Themen, wie Cybermobbing, Werbung, Fotos im Netz, Fake News, … wurden bearbeitet: Fake News Meine Gruppe und ich entschieden uns, das Thema „Fake News“ näher zu bearbeiten. Wir bekamen Fragen wie „Was sind überhaupt Fake News?“, „Wie entstehen sie?“, „Woran kann man Fake News erkennen?“, diese versuchten wir mit Hilfe von Recherche zu beantworten. Auf einer Online-Plattform konnten wir unsere Ergebnisse eintragen. Am Ende drehten wir noch ein kurzes Video, um das Thema Fake News zu veranschaulichen. (Sofia 5A) Fotos im Netz Ich bekam mit drei anderen Klassenkollegen das Thema: „Fotos im Netz“ zugeschrieben. Wir mussten auf eine Website, namens Padlet…
Weiterlesen
Ausflug mit Lex und Hund Rio

Ausflug mit Lex und Hund Rio

Klassen, Schulleben
Am 11. September 2017 hatten wir einen Outdoortag mit dem Waldpädagogen Lex und seinem Hund Rio. Unser Treffpunkt war um 8:50 Uhr an der Feuerwache Steinhof. Wir mussten den Weg dorthin selber herausfinden, was jedoch heutzutage mit einer Internetverbindung keine schwere Aufgabe ist. Nachdem wir in den Wald hineingewandert waren, stellten wir uns in einen Kreis und zogen Kärtchen. Die Person mit der Karte, die das Gegenteil zur eigenen bildete, war die Partnerin bzw. der Partner. In dieser Übung mussten wir uns den anderen in paar Sätzen vorstellen. Danach stellten wir uns wieder in einen Kreis und zogen Teile, welche uns in eine Gruppe einteilten. In dieser Gruppe mussten wir dann mit gegenseitiger Hilfe und Unterstützung es schaffen, auf einer Slackline zu balancieren. Natürlich wurde dies von unserer Klasse großartig…
Weiterlesen
“Safer Internet”-Aktionsmonat

“Safer Internet”-Aktionsmonat

eLearning
In diesem Schuljahr beteiligten sich die 2. und die 5. Klassen am "Safer Internet"-Aktionsmonat! Das diesjährige Motto lautete: „Gemeinsam für ein besseres Internet!“. Gestartet wurde jeweils mit einem Workshop von Safer Internet. In den 2. Klassen wurden die SchülerInnen über Gefahren im Umgang mit dem Internet und sozialen Netzwerken aufgeklärt. Gemeinsam erarbeiteten die SchülerInnen Regeln zu einzelnen Schlagworten (z. B. Cybermobbing, Privatsphäre, …). Mit Bildern versehen, wurde aus diesen Schlagworten ein Quartett erstellt. Das gemeinsame Spielen machte großen Spaß und bot Gelegenheit zur Wiederholung! Die 5. Klassen beschäftigten sich mit unterschiedlichen Begriffen – ein gemeinsames besseres Internet betreffend. Als Grundlagen diente ihnen der Link www.saferinternet.at/alle-themen. Zu den einzelnen Begriffen entwickelten die SchülerInnen Kreuzworträtsel. Es wurde auch Wert auf ein schönes Layout und die Lösung gelegt. Die SchülerInnen arbeiteten gegenseitig die…
Weiterlesen