Wir programmieren eine App

Wir programmieren eine App

eLearning, Projekte, unkategorisiert
Die 4A und die 4C besuchten in diesem Semester zwei Workshops des A1 Internet Campus und erfuhren Interessantes zum Thema Social Media - wie präsentieren wir uns, was behalten wir lieber für uns? Wie transparent ist unser "Social Me" eigentlich? Bei einem zweiten Workshop ging es um Grundbegriffe des Programmierens einer App. Moritz (4A) schreibt: "Wir haben einen sehr guten Eindruck davon bekommen, wie kompliziert es ist, ein Videospiel zu programmieren. Das ist viel schwerer, als man denkt! Aber es wurde uns sehr gut erklärt, und daher haben wir es schnell verstanden. Am Ende hatten viele von uns sogar ein selbst programmiertes Minispiel!" (wol) [envira-gallery id='25600'] Fotos: Ilse Wolfram
Weiterlesen
Ein (beinahe) Weltmeister zu Besuch

Ein (beinahe) Weltmeister zu Besuch

Bewegung & Sport, Deutsch - Philosophie - Psychologie, Projekte
Im Rahmen des vom Österr. Roten Kreuz durchgeführten Projekts XChange hatte die 4A Gelegenheit zum Gespräch mit dem ehemaligen Weltklasseschwimmer Maxim Podoprigora. Maxim erzählte, dass er als Kind aus der Ukraine nach Österreich übersiedelte und hier Leistungssportler wurde. Die zukünftigen Leistungssportler und -sportlerinnen der 4A hörten gespannt zu und hatten vor allem diese Fragen: Was ist das Geheimnis des Erfolgs? Wie motiviert man sich bei Niederlagen und Rückschlägen? Und wie fühlt es sich an, ohne ein Wort Deutsch nach Österreich auszuwandern? Die letzte Frage konnten einige der Jugendlichen der 4A aus eigener Erfahrung beantworten – auch das eine interessante Erkenntnis dieses Vormittags! (wol) [envira-gallery id='25585'] Fotos: Reinhard Holl (mit freundlicher Genehmigung) und Ilse Wolfram
Weiterlesen
UNIQUE & UNITED – Maturaball 2020

UNIQUE & UNITED – Maturaball 2020

Klassen, Projekte, Schulleben, unkategorisiert
Auch dieses Jahr findet wieder ein Maturaball des BRG 18 statt. Aber dieser Ball ist nicht wie jeder andere, denn diesmal haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: Der Gewinn, der durch die Einnahmen am Ende der Veranstaltung zustande kommt, wird nicht für die Finanzierung der Maturareise verwendet, sondern kommt dem Klimaschutz zu Gute. Der Gewinn wird vollständig an das Projekt „Regenwald der Österreicher“ und damit im Sinne der Erhaltung des Regenwaldes gespendet. Genauere Informationen findet man unter www.regenwald.at   Alle weiteren Eckdaten: Thema:                    Unique & United Wann:                      18. Jänner 2020 Wo:                           Colosseum XXI                                    Sebastian-Kohl-Gasse 3-9, 1210 Wien Ab wann:                Einlass 20 Uhr                                    Eröffnung 21 Uhr Die Ballkarten sind ab Montag, den 2. Dezember jeden Tag (immer in der 15 Minuten-Pause) in der…
Weiterlesen
Die Ö3 Wundertütenaktion 2019

Die Ö3 Wundertütenaktion 2019

Naturwissenschaften, Projekte
Eine Aktion zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Not und gleichzeitig stattfindendem Umweltschutz! (Altstoffverwertung und Wiederverwendung) So funktioniert’s: Gib das alte Handy einfach im Biosaal ab ODER Hol dir im Biosaal eine blaue Schulwundertüte --> gib das Handy hinein --> verkleben und bei der Post abgeben --> den ausgefüllten und abgezogenen Klebestreifen im Biosaal abgeben Wertung läuft bis 30.1.2020 um 8:00 Weitere Information findetst du auch auf: www.wundertuete-macht-schule.at Worum geht’s bei der Aktion? Seit 2005 sammelt die Ö3-Gemeinde mit der Ö3-Wundertüte in den österreichischen Haushalten alte Handys und unterstützt damit Familien in Not in Österreich. 2011 ist die Ö3-Wundertüte mit der Aktion "Die Ö3-Wundertüte macht Schule!" einen Schritt weiter gegangen: Hitradio Ö3 hat gemeinsam mit dem Österreichischen Jugendrotkreuz und der youngCaritas die Ö3-Wundertüte an die Schulen gebracht. Alle Schulen…
Weiterlesen
Besuch der 2C bei der bioforschung austria

Besuch der 2C bei der bioforschung austria

Projekte, Schulleben, unkategorisiert
Logo: bioforschung.at Erdäpfel und Co von unten anschauen. Die 2C war im September bei der bioforschung austria, einer Drehscheibe für Wissen und Praxis des Bio-Landbaus. Das Programm war rund um die „Erdäpfel“ und andere Gemüsearten, die um diese Jahreszeit noch geerntet werden können. Ein Highlight dieses Lehrausgangs war die Erdapfelernte. Jede Schülerin und jeder Schüler durfte Erdäpfel ausgraben und mit nachhause nehmen.  [envira-gallery id='25103'] Fotos: Ilse Wenzl
Weiterlesen
Erfreuliche Neuigkeiten aus der Nico Hauser Special Secondary School for the visually impaired!

Erfreuliche Neuigkeiten aus der Nico Hauser Special Secondary School for the visually impaired!

Projekte, Schulleben
Die Spenden des letztjährigen Benefizkonzertes wurden in Kenia bereits eifrig verwendet. Es wurden zwei Wassertanks zu 10 000 Liter angeschafft. Ebenso konnten ca. 50 Sessel und ca. 20 Tische für die Klassenräume erworben werden. Gerade diese großflächigeren Tische sind für die größeren Materialien, besonders bei der Verwendung von Unterlagen in Braille-Schrift, eine große Erleichterung. Auch ein gespendetes Piano konnte nach Kenia gebracht werden und hat den musikalischen SchülerInnen viel Freude bereitet. Momentan wird ein neues Gebäude für Laborarbeiten errichtet und alle helfen mit, sogar in den Ferien. Die SchülerInnen, LehrerInnen und auch alle anderen Verantwortlichen möchten sich an dieser Stelle noch mal sehr herzlich für die großzügigen Spenden im letzten April bei Ihnen bedanken! [envira-gallery id='24986']
Weiterlesen
Meeresbiologische Woche in Pula

Meeresbiologische Woche in Pula

Naturwissenschaften, Projekte
22. September bis 27. September 2019 Dass die Woche in Pula, Kroatien, unvergesslich werden würde, konnte man schon bemerken, als die Busfahrt am Morgen des 22. Septembers startete. Neun lange Stunden verbrachten wir im Bus, als wir endlich die schöne Bucht Valsaline erkunden durften. Alle waren gespannt, wie wohl die nächsten vier Tage in der Meeresschule werden würden und fielen danach erschöpft in die Betten.   Der Montag startete gleich mit dem Einschnocheln in der Bucht und schon da durften wir die Artenvielfalt der Tiere in der Bucht kennenlernen. Am Nachmittag ging es gleich spannend weiter, denn wir dürfen die ersten Tiere genauer entdecken. Den Abend ließen manche mit einem Küstenspaziergang ausklingen, die anderen blieben in der Herberge. Am Dienstag durften wir am Vormittag Plankton, also Tierlarven von z.B. Vielborstenwürmern…
Weiterlesen
Und schon ist das erste Jahr vorbei – Abschlusstage der 1AC in Mariazell

Und schon ist das erste Jahr vorbei – Abschlusstage der 1AC in Mariazell

Klassen, Naturwissenschaften, Projekte, Schulleben
Wir, die Klassen 1A und 1C, haben in der letzten Schulwoche 3 Tage mit unseren LehrerInnen Hickel, Coskun und Juraszovich in Mariazell verbracht. Die Fahrt hat lange gedauert und als wir da waren, gab´s sofort ein leckeres Mittagessen und eine Besichtigung des Wallfahrtsortes mit der berühmten Basilika. Drei Tage voller Wanderungen, Spiele, Entdeckungen und Schweißtropfen. Der Höhepunkt aber war – nachdem wir 7 Kilometer gewandert waren – das Schwimmen im Erlaufsee! Dicht gefolgt vom Klettern im Waldseilgarten und dem Tag auf der Bürgeralpe! Die Nächte waren kurz und die Tage lang. Schlussendlich konnten wir viele Erlebnisse und auch den selbstgemachten Lebkuchen sowie die Kerze von der Lebzelterei Pirker mit nach Hause nehmen. Hermes Pramhas, 1A [envira-gallery id='24731']
Weiterlesen
Die FM U18-Feriensendung

Die FM U18-Feriensendung

eLearning, Projekte, Radio
Die kleine, aber feine Radio-Projektgruppe der 3A und der 3B hat in nur drei Tagen und innerhalb von zwölf Stunden in der Projektwoche eine über 17-minütige Sendung erstellt. Die Radioprojektgruppe nach dem Interview mit Prof. Krebs Somit ist dies innerhalb von zwei Wochen die dritte Sendung, die von unserem Schulradio FM U18 fertiggestellt worden ist. Ein beachtliches Ergebnis! Und wie auf den Bildern unten zu sehen ist, wird ein großer Teil einer Radiosendung auf dem Computer erstellt. Sendungen fürs Radio zu gestalten ist also gleichzeitig ein Beitrag zum E-Learning. Denn von der Recherche bis zur Suche nach lizenzfreien Geräuschen und Musik, von den Manuskripten, die mittels Computer geschrieben und verschickt werden bis hin zur digitalen Aufnahme: der Computer ist längst zum Studio geworden. Allerdings gibt es für die Moderationsaufnahmen im…
Weiterlesen
Besuch der 1c im Lehr- und Lernlabor

Besuch der 1c im Lehr- und Lernlabor

Klassen, Naturwissenschaften, Projekte
Die 1c besuchte das Lehr- und Lernlabor am Österreichischen Kompetenzzentrum für Didaktik der Biologie (AECC Biologie)  Die 1c hatte im Mai die Möglichkeit, sich mit dem Thema rund um das Experimentieren zu beschäftigen. Das Forschungsobjekt waren Mehlwürmer. Herauszufinden waren mit Hilfe von Experimenten Antworten auf folgende Fragestellungen: Wie finden Mehlwürmer ihre Nahrung?Was fressen Mehlwürmer bevorzugt? Außerdem wurde überlegt, ob Mehlwürmer als Nützlinge oder als Schädlinge einzustufen seien. Zur Überraschung vieler sind sie Nützlinge. Wenn das jetzt wer genauer wissen will, werden am besten die Schülerinnen und Schüler der 1c gefragt.     von Ilse Wenzl [envira-gallery id="24583"]
Weiterlesen