#throwback – Alternativtage Bergwandern (Juni 2019)

#throwback – Alternativtage Bergwandern (Juni 2019)

Klassen, Klassenarchiv, Projekte, Schulleben, unkategorisiert
Gerade in diesen Zeiten denken wir alle vielleicht ganz gerne zurück an vergangene Erlebnisse... Heute musste ich an eine besonders schöne Schulveranstaltung denken, die schon einige Zeit zurückliegt: Zum Schulschluss 2019 durfte ich gemeinsam mit meinem lieben Kollegen Christoph Siquans und einer kleinen und sehr feinen Gruppe bergaffiner und naturverbundener Schüler*innen der 5. und 6. Klassen drei Tage in den Bergen verbringen. Ziel unserer Reise war die Dümlerhütte im oberösterreichischen Teil des Toten Gebirges, auf der wir bestens umsorgt wurden. Bei Kaiserwetter brachten uns die Wanderungen auf den spektakulären Stubwieswipfel, vorbei am erfrischenden Brunnsteiner See und über die weitläufige Hochebene der Wurzeralm. Einen wunderbaren Ausklang fanden diese Tage auf der schönen Sonnenterrasse und bei der Lagerfeuerstelle. Danke für die schöne gemeinsame Zeit in der Natur! Nora Sulan [envira-gallery id='26110']
Weiterlesen
Wintersportwoche der 2ABCD

Wintersportwoche der 2ABCD

Bewegung & Sport, Fachgruppen, Klassen, Klassenarchiv, Projekte, Schulleben
Auch in diesem Schuljahr fand die Wintersportwoche der 2. Klassen traditionellerweise in Radstadt statt. Das tägliche Schifahren und Snowboarden wurde durch viele Aktivitäten im BSLH Schloss Tandalier erweitert wie Orientierungslauf, Nachtspaziergänge, Langlaufen, das Gestalten persönlicher Turnbeutel, Tischtennis spielen, gemeinsames Singen, Bouldern, Ballspiele im Turnsaal, Tanzen in der Disco und viele mehr. Besonders begeisterte Langläufer*innen konnten außerdem in die Sportart Biathlon hineinschnuppern. Alternativ dazu stand ein Besuch der Erlebnistherme Altenmarkt am Programm. Trotz einiger Krankheitsfälle hat diese Woche wohl dennoch für viele unvergessliche Momente gesorgt… [envira-gallery id='26047']
Weiterlesen
Ein Ausflug der 2AC nach Ungarn in das Interactive Science Adventure Center Futura in Mosonmagyarovar

Ein Ausflug der 2AC nach Ungarn in das Interactive Science Adventure Center Futura in Mosonmagyarovar

Klassen, Naturwissenschaften, Projekte
Am 30.1.2020 waren die zweiten Klassen in Ungarn in einem Interactive Science Museum. Wir konnten wissenschaftliche Experimente durchführen, uns optische Täuschungen anschauen und von Seilen gehalten eine Wanderung wie am Mond machen. Am lustigsten fand ich es in einem kleinen Kletterparcours fangen zu spielen. Der Ausflug hat allen gefallen und es war ein sensationelles Erlebnis. Theodor Rinne, 2A Vielen Dank an Edi Junuzovic (2A) für das Zusammentragen folgender Eindrücke: Die optische Täuschung-Station hat mir am besten gefallen.Die Mondbasis war für mich am Interessantesten.Der ganze Ausflug war sehr cool.Am Herausforderndsten fand ich die Intelligenz-Spiele.Am Lustigsten fand ich das Bällebad.Die Zugfahrt war perfekt zum Plaudern.Der Parkour im 1.Stock war am Coolsten.Das Klettern im 1.Stock war ziemlich lustig.Mir hat der Roboter am meisten gefallen.Das Bällebad war am besten, aber auch die anderen Stationen…
Weiterlesen
Eine spannende Projektwoche vor den Semesterferien in den 2.Klassen

Eine spannende Projektwoche vor den Semesterferien in den 2.Klassen

Klassen, Projekte, Schulleben
In den zweiten Klassen beschäftigten sich die Mädchen mit dem Thema „Stärkung des weiblichen Rollenbildes“: Am Montag und Dienstag hatten wir Selbstverteidigung. Wir haben Kicks geübt und Schläge abgewehrt. Am Mittwoch waren wir bei einer Frauenärztin. Wir haben uns ein Bild machen können, wie das dort abläuft. Kelani Schellander, 2A Die Buben hatten zum Thema „Kämpfen und Lieben“: Am Montag lernten wir die Lösung von Konflikten. Außerdem sprachen wir über unser Klassenklima und wie wir es verbessern können. Am Dienstag besprachen wir die Rolle des Mannes und zeichneten den typischen Mann. In den darauffolgenden Stunden redeten wir darüber, was in der Pubertät mit unserem Körper passiert. Am Mittwoch brachten uns Polizisten einige Verteidigungsgriffe bei. Theo Rinne, 2A [envira-gallery id='25996']
Weiterlesen
Spieltheorie – alles „nur“ ein Spiel?

Spieltheorie – alles „nur“ ein Spiel?

GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Klassen, Projekte, Schulleben
Mit dieser Frage setzte sich die 4A im Jänner 2020 bei einem Besuch von TU4Math auseinander. Was ist ein Spiel? Bei der Suche nach Antworten entdeckten wir, dass sich unser ganzes Leben aus Spielen zusammensetzt. Wir gingen den bekanntesten Beispielen der Spieltheorie auf den Grund und stellen fest: Mit der richtigen Strategie ist man immer besser dran! [envira-gallery id='25960']
Weiterlesen
Wie weit ist es zu den Sternen? – Die 2A in der TU zum Thema Parallaxenmethode.

Wie weit ist es zu den Sternen? – Die 2A in der TU zum Thema Parallaxenmethode.

GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Klassen
Die 2A war wieder einmal unterwegs, diesmal in der TU Wien (Technische Universität Wien) mit Fr. Prof. Hickel und Fr. Prof. Hodecek. Wir hörten einen Vortrag über das Thema Parallaxenmethode und wir wollten folgendes Problem lösen: Wie weit ist es zu den Sternen? Mit gemeinsamem Nachdenken haben wir es geschafft. Noch dazu haben wir das Thema Graphen gemacht und versuchten das Königsberger Brückenproblem, ein bekanntes mathematisches Problem, zu lösen. Zu diesem Thema durften wir viele Graphen ausprobieren und haben diskutiert, ob ein bestimmter Weg machbar ist oder nicht. Natürlich haben wir danach einen Trick kennengelernt, wie man ohne ausprobieren feststellen kann, ob ein Graph machbar ist oder nicht. Leider ist die Zeit sehr schnell vergangen und wir mussten zurück zur Schule. Aber dafür gab es nach dem Ausflug eine halbe…
Weiterlesen
Endlich Eislaufen!

Endlich Eislaufen!

Bewegung & Sport, Klassen
Wir, die 2a, waren heute, am 16. Jänner beim Engelmann eislaufen. Wir spielten lustige Spiele und bildeten eine lange Schlange, in der wir dann über den Platz gefahren sind. Obwohl die LehrerInnen es uns verboten haben, sind wir super schnell gefahren, doch niemandem ist etwas passiert! Ab und zu ist jemand hingefallen aber ansonsten ging alles gut. Vitus Wagner, 2A
Weiterlesen
„Austausch macht Fremde zu Freunden“

„Austausch macht Fremde zu Freunden“

Klassen, Projekte
So lautet der Leitspruch auf der Homepage des Projekt Xchange. „Das Projekt setzt erfrischende Akzente für einen Zugang zu interkulturellem Verständnis und eröffnet durch persönliches Kennenlernen Möglichkeiten, Vorurteile, Ängste und Konflikte abzubauen und ein gegenseitiges offenes und bereicherndes Miteinander zu fördern.“ (http://www.projektxchange.at/) Im Rahmen dieses Angebots verbringt die 2A heuer ihre Weihnachtsstunden: Der letzte Tag vor den Weihnachtsferien und wieder ein Projekt. Diesmal ist Herr Mag. Steffen Jäger zu uns gekommen. Er ist Lehrender für Grundlagen der Rollengestaltung am Max Reinhardt Seminar. Zuerst gab es ein Kennenlernen und wir konnten viele Fragen stellen. Manche von uns belagerten Herrn Jäger sogar in der Pause. Die Geschichte einzelner Personen ist immer interessant. Er erzählte uns von seiner Kindheit in Ostdeutschland und seinen Erfahrungen mit seiner Hautfarbe. Toll war auch, dass wir alle über…
Weiterlesen
Die 2A macht wieder bei der Aktion ,,Pakete fürs Christkind” mit!

Die 2A macht wieder bei der Aktion ,,Pakete fürs Christkind” mit!

Klassen
Die 2A hat wieder an der Aktion ,,Pakete Fürs Christkind" vom Samariterbund und der Post mitgemacht. Bei dieser Aktion haben wir (die 2A) uns in Gruppen aufgeteilt und gemeinsam ein Geschenk zwischen 20 und 40 Euro gekauft. Dieses Geschenk wurde schön weihnachtlich verpackt und in einem Karton gegeben. Eines Mittwochs nach der Schule haben wir uns getroffen, um fertig einzupacken und die Pakete zur Post zu bringen. Diese Geschenke werden dann an Kinder geschickt, die von Armut betroffen sind. Wieder einmal hat es der 2A sehr viel Spaß gemacht. Edi Junuzovic und Simon Kamelreiter, 2A [envira-gallery id='25477']
Weiterlesen
UNIQUE & UNITED – Maturaball 2020

UNIQUE & UNITED – Maturaball 2020

Klassen, Projekte, Schulleben, unkategorisiert
Auch dieses Jahr findet wieder ein Maturaball des BRG 18 statt. Aber dieser Ball ist nicht wie jeder andere, denn diesmal haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht: Der Gewinn, der durch die Einnahmen am Ende der Veranstaltung zustande kommt, wird nicht für die Finanzierung der Maturareise verwendet, sondern kommt dem Klimaschutz zu Gute. Der Gewinn wird vollständig an das Projekt „Regenwald der Österreicher“ und damit im Sinne der Erhaltung des Regenwaldes gespendet. Genauere Informationen findet man unter www.regenwald.at   Alle weiteren Eckdaten: Thema:                    Unique & United Wann:                      18. Jänner 2020 Wo:                           Colosseum XXI                                    Sebastian-Kohl-Gasse 3-9, 1210 Wien Ab wann:                Einlass 20 Uhr                                    Eröffnung 21 Uhr Die Ballkarten sind ab Montag, den 2. Dezember jeden Tag (immer in der 15 Minuten-Pause) in der…
Weiterlesen