Reden der 8B zur Konsumsucht für den Tag der offenen Tür 2021

Reden der 8B zur Konsumsucht für den Tag der offenen Tür 2021

Deutsch - Philosophie - Psychologie, eLearning, Klassen, Projekte
Ach wie flüchtig, ach wie nichtig...Michael Franck (1652) Barocke Pracht und Vergänglichkeit sowie Statussymbole, die wir uns "erkaufen" Im Deutschunterricht wird nicht nur auf Sorgfalt im Schriftverkehr gelegt – oder auf Literaturinterpretation geachtet, auch die mündliche Ausdrucksweise ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens – und somit auch des Deutschunterrichts. Denn wer sich besser ausdrücken kann, hat wahrscheinlich mehr vom Leben. Vielleicht mag das einer der Gründe sein, warum bei der neuen Matura es auch die »Rede« als eine der Textsorten neben Erörterung, Interpretation, Zusammenfassung oder Kommentar u.a. gibt. Für den Tag der offenen Tür ist es ein guter Anlass, einerseits diese Textsorte noch einmal für die in einem halben Jahr stattfindende Matura zu üben, also zu schreiben, sie andererseits auch quasi als Visitenkarte für den Tag der offenen Tür zu…
Weiterlesen
Schülerinnen und Schüler der 4d und 5a bei einer öffentlichen Lesung der Autorin Beatrice Ferolli

Schülerinnen und Schüler der 4d und 5a bei einer öffentlichen Lesung der Autorin Beatrice Ferolli

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Projekte, Radio, Schulbibliothek, unkategorisiert
Buchcover Am Mittwochabend des 10.November belebt eine Schar von Schülerinnen und Schüler des BRG 18 die Räumlichkeiten der Buchhandlung Thalia, in denen bald eine Lesung der Autorin Beatrice Ferolli stattfinden wird. Sie selbst hat sich Schülerinnen unserer Schule gewünscht und es so begründet: Beatrice Ferolli war schon im Dezember 2016 zu Besuch am BRG18 für die »Besprechung meines Romans, „Sommerinsel“ in einer Maturaklasse... [in diesem Roman verarbeitet sie ihre Begegnung mit dem amerikanischen Schriftsteller Tennessee Williams].  Damals verbrachte ich eine eindrucksvolle Stunde mit den Schülerinnen und Schülern dieses Gymnasiums. Sie waren bestens vorbereitet, aufmerksam und aufgeschlossen, und stellten in der anschließenden Diskussion gezielte und sachbezogene Fragen.  Dies brachte mich, in Zusammenarbeit mit meinem Verlag, auf eine Idee:. Ich habe im Lockdown ein Jugendbuch geschrieben. Nicht mein erstes, es gab schon…
Weiterlesen
8A goes Altaussee

8A goes Altaussee

Absolventen, Bewegung & Sport, Deutsch - Philosophie - Psychologie, Geschichte - Geographie, Klassen, Klassenarchiv, Projekte, Schulleben, unkategorisiert
Altaussee 14.9. -17.9.2021 Exklusiv und nur jetzt: Tagebucheinträge der Reisenden Montag, 13.9, 20:30 – Der Abend vor der Abreise Liebes Tagebuch! Oje oje, ich bin so aufgeregt, morgen geht es los (hoffentlich!!). Vor 5 Minuten habe ich meinen negativen Testbescheid bekommen. Mir fällt ein Stein vom Herzen. Nicht auszumalen, wenn ich jetzt krank geworden wäre – die arme Nora – Gott sei Dank, nix is gschehn. Nur noch hoffen, dass Nora morgen gesund ist, sonst hab‘ ich den Scherbn auf. Und die Kids. Bitte, bitte, bitte, seids alle gesund! Uiii, die Wetterprognose für Altaussee hat vor ein paar Tagen auch schon besser ausgschaut. Na, egal, das wird sicher super, auch wenn es die ganze Zeit regnet. Ja, das wird ganz ganz super. Hauptsache wir erleben etwas miteinander. Wird schon klappen.…
Weiterlesen
Nachrichten

Nachrichten

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Klassen, Projekte
Die 3d hat Nachrichten für den Tag der offenen Tür verfasst. Während weite Teile der Schule leer sind, hat die 3d in Deutsch im Distanzlernen die Aufgabe bekommen, aktuelle Nachrichten für den Tag der offenen Tür zu schreiben. Vorgaben dafür gab es nicht. Drei Schwerpunkte haben sich herausgestellt:Natürlich war für viele der aktuelle "Lockdown" ein Thema und die Nachrichten zeigen manche Einblicke ins Lernen während des "Lockdowns".Interessant ist eine Reflexion über die Möglichkeiten und Grenzen der neuen Medien. Dies zeigt ein erstaunliches Reflexionsniveau der Schülerinnen und Schüler.Ein besonders attraktives Thema war das Programm "Teams", mit dem sich Schülerinnen, Schüler, Lehrer und Lehrerinnen gerade intensiv beschäftigen. 1 Zweiter »Lockdown« Seit dem 17.11.2020 sind fast alle Straßen leer, denn ein Großteil der Bevölkerung ist in Homeoffice oder Fernlernen geschickt worden. Überall im…
Weiterlesen
Ein (beinahe) Weltmeister zu Besuch

Ein (beinahe) Weltmeister zu Besuch

Bewegung & Sport, Deutsch - Philosophie - Psychologie, Projekte
Im Rahmen des vom Österr. Roten Kreuz durchgeführten Projekts XChange hatte die 4A Gelegenheit zum Gespräch mit dem ehemaligen Weltklasseschwimmer Maxim Podoprigora. Maxim erzählte, dass er als Kind aus der Ukraine nach Österreich übersiedelte und hier Leistungssportler wurde. Die zukünftigen Leistungssportler und -sportlerinnen der 4A hörten gespannt zu und hatten vor allem diese Fragen: Was ist das Geheimnis des Erfolgs? Wie motiviert man sich bei Niederlagen und Rückschlägen? Und wie fühlt es sich an, ohne ein Wort Deutsch nach Österreich auszuwandern? Die letzte Frage konnten einige der Jugendlichen der 4A aus eigener Erfahrung beantworten – auch das eine interessante Erkenntnis dieses Vormittags! (wol) [envira-gallery id='25585'] Fotos: Reinhard Holl (mit freundlicher Genehmigung) und Ilse Wolfram
Weiterlesen
Die rote Zora und die 3A

Die rote Zora und die 3A

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Klassen
Am Donnerstag, dem 10.1.2019, waren wir, die 3a, zusammen mit Frau Prof. Berschl und Prof. Wolfram im Volkstheater. Dort haben wir uns die „Rote Zora“ angeschaut. Die Vorstellung war extra für Schulklassen. Wir hatten das Glück, dass wir in den ersten beiden Reihen sitzen durften. Dadurch waren die Effekte lauter und wir konnten die Schauspieler besser sehen und verstehen. Was uns allen sehr gut gefallen hat, war die lustige Art des Stückes, die Kostüme (besonders die der Fische) und dass die Darsteller so jung waren. Ich glaube, dieser Theaterbesuch hat allen Schülern gefallen, und wir hoffen, dass wir uns auch weiterhin Theaterstücke anschauen werden. (Lennox Konstanzer, 3A)  Eine Woche vor dem Theaterbesuch konnten wir in einem Workshop im Schwarzen Salon des Volkstheaters einander und die Rote Zora richtig kennen lernen!
Weiterlesen
Römerprojekt 2A 2018

Römerprojekt 2A 2018

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Geschichte - Geographie, Projekte, unkategorisiert
[envira-gallery id="22525"]Große Begeisterung in der 2A: Die Archäologin und Historikerin Karin Haider war zu Besuch und führte uns einen Vormittag lang ins alte Rom. Unter ihrer Anleitung wurde römisch gemalt, römischer Schmuck aus Silberdraht fabriziert, mit römischen Waffen gekämpft und römisch gespielt. Ein Besuch in der Antikensammlung des Kunsthistorischen Museums vervollständigte diese großartige Erfahrung. (wol)
Weiterlesen

AND THE SCHOPI GOES TO …

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Schulleben
Märchengala der 1D   Lange und anstrengend waren die Proben - aber am 1. April war es endlich soweit: Im Rahmen einer Märchengala durften alle Kinder auf der Bühne vor großem Publikum ihr Märchen vorlesen. Dazu gab es 3 Kategorien: Märchen aus aller Welt (teilweise zweisprachig) Märchenklassiker (zu zweit vorgelesen) Märchenraritäten (zu dritt vorgelesen) Gewonnen haben Samira (Kategorie 1), Fabian und Thobias (Kategorie 2) sowie Vici , Erik u. Felix (Kategorie 3), die von einer externen Jury ermittelt wurden. Aber eigentlich gab es an diesem tollen Abend nur Gewinner!! Den passenden medialen Rahmen gestaltete in bewährter Form das MMP-Technik-Team. Mag. Martin Seifried  
Weiterlesen

Langer Tag der Flucht – Lesung

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Schulleben
Die Schülerinnen und Schüler der 6A und 7B unternahmen mit den Professorinnen Hickel und Hecke im Rahmen des Langen Tages der Flucht einen Ausflug in das Village Center Wien. Dort wurde aus einem Buch namens "Sommer unter schwarzen Flügeln" vorgelesen, welches von der fiktiven Liebesgeschichte eines deutschen Neonazis und einer geflüchteten Syrerin erzählt. Das Buch soll zeigen, dass ideologische und politische Spannungen und Differenzen immer bewältigt werden können und die Herkunft nichts über einen Menschen aussagt. Im Nachhinein konnte die Klasse einer Mitarbeiterin der Flüchtlingsaufnahme allerlei Fragen zu Flucht, Flüchtlingen, Asyl und der Legalität stellen. Weitere Infos: http://www.langertagderflucht.at/veranstaltung/details?id=85 Sebastian 6.A
Weiterlesen

Soziale Woche 2015

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Schulleben
Die Projektwoche im Jänner 2015 war für die 7.Klassen wieder eine "Soziale Woche". Die Schüler & Schülerinnen arbeiten in unterschiedlichen Einrichtungen, Werkstätten und Schulen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen. 4 Monate später kommen zu diesen wertvollen Erfahrungen noch andere dazu: Die 7A und die 7B berichten von ihrem Sozialpraktikum im Rahmen einer Radiosendung von Freak Radio, die im Radiocafé des Wiener Radiokulturhauses aufgenommen wird. Moderator und Initiator der Sendung ist Mag. Gerhard Wagner, Deutschlehrer am RG18 und Redakteur bei Freak Radio. Am Podium sitzen die Projektleiterin Mag. Sacken, 7A-KV Mag.Wolfram und Isaak Schnarrer, 7A. Zahlreiche Schüler und Schülerinnen der 7A und 7B kommen zu Wort und haben Interessantes zu erzählen!
Weiterlesen