Mathematik- und Denksportwettbewerb

Mathematik- und Denksportwettbewerb

GIM (Geometrie-Informatik-Mathematik), Highlights, Klassen, Klassenarchiv, Schulchronik, Wettbewerbe
Zehn Schülerinnen und Schüler der 3A und 3B nahmen am 24. April 2019 am Wiener Mathematik- und Denksportwettbewerb teil, der in einem der größten Hörsäle an der TU Wien stattfand. In zwei 50-minütigen Testteilen bearbeiteten die Denksportler*innen des RG18 zehn anspruchsvolle Rätsel. Die Ergebnisse waren durchwegs sehr erfreulich und beachtlich! "Kurz vor dem Wettbewerb war ich sehr aufgeregt. Doch die Beschäftigung mit den Aufgaben hat mir Spaß gemacht. Ich hatte die Chance, viele neue Kinder kennenzulernen und neue Erfahrungen zu machen." - Julia Kobierska, 3B [envira-gallery id='24269']
Weiterlesen
Einladung zum Benefizkonzert 2019

Einladung zum Benefizkonzert 2019

Highlights, Schulleben, unkategorisiert
Das heurige Benefizkonzert steht ganz unter dem Titel "Musik macht Schule". Zahlreiche Schülerinnen und Schüler des BRG 18 werden als junge KünstlerInnen den Konzertsaal verzaubern. Wenn auch Sie das auf keinen Fall versäumen wollen, kommen Sie doch am Donnerstag, den 11.4.2019 zu uns in das BRG 18. Dort erwarten Sie dann nicht nur viele Musikerinnen und Musiker, sondern auch die Möglichkeit für einen guten Zweck zu spenden. Mit allen Einnahmen dieses Abends unterstützen wir das Projekt Nico Hauser Special Secondary School, eine Schule für Kinder und Jugendliche mit Sehbehinderung in Kenia. Die Schule braucht dringend Einrichtungsgegenstände und Strom in den Klassen. Auch Materialien für die spezielle Förderung sehbehinderter und blinder SchülerInnen müssen angeschafft werden. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Konzert! Einladung Benefizkonzert 2019Herunterladen
Weiterlesen
Großer Erfolg und ein aufregender Tag bei den Landesmeisterschaften der Wiener Schulen im alpinen Schilauf

Großer Erfolg und ein aufregender Tag bei den Landesmeisterschaften der Wiener Schulen im alpinen Schilauf

Highlights, Schulleben, Sport, unkategorisiert, Wettbewerbe
Auch im heurigen Schuljahr nahm das BRG 18 an den Landesmeisterschaften der Wiener Schulen im alpinen Schilauf am 23.1.2019 teil. Eine unglaubliche Leistung hat dabei Luis Nickl für das BRG 18 eingefahren. Er ist schnellster Unterstufenschüler in ganz Wien. Auch Martin Hönlinger durfte sich freuen, denn er hat bei der Schlussverlosung ein Paar Schi gewonnen. In den Mannschaftswertungen reichte es heuer leider nicht für das Podest, aber alle freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Wer fährt mit nach Mönichkirchen/Mariensee?“ [envira-gallery id='23618'] Hier noch ein paar Eindrücke der jeweiligen Schnellsten des BRG 18 in jeder Kategorie: Gemeinsam mit 365 anderen begeisterten Schifahrern/innen der Unter- und Oberstufen fuhren wir uns erstmals für den Riesenslalom ein. Bei dieser Gelegenheit konnten wir auch schon einen kurzen Blick auf unsere…
Weiterlesen
Die rote Zora und die 3A

Die rote Zora und die 3A

Deutsch - Philosophie - Psychologie, Highlights, Klassen
Am Donnerstag, dem 10.1.2019, waren wir, die 3a, zusammen mit Frau Prof. Berschl und Prof. Wolfram im Volkstheater. Dort haben wir uns die „Rote Zora“ angeschaut. Die Vorstellung war extra für Schulklassen. Wir hatten das Glück, dass wir in den ersten beiden Reihen sitzen durften. Dadurch waren die Effekte lauter und wir konnten die Schauspieler besser sehen und verstehen. Was uns allen sehr gut gefallen hat, war die lustige Art des Stückes, die Kostüme (besonders die der Fische) und dass die Darsteller so jung waren. Ich glaube, dieser Theaterbesuch hat allen Schülern gefallen, und wir hoffen, dass wir uns auch weiterhin Theaterstücke anschauen werden. (Lennox Konstanzer, 3A)  Eine Woche vor dem Theaterbesuch konnten wir in einem Workshop im Schwarzen Salon des Volkstheaters einander und die Rote Zora richtig kennen lernen!
Weiterlesen
EU sind wir – wohin geht die Reise?

EU sind wir – wohin geht die Reise?

Geschichte - Geographie, Highlights, unkategorisiert
Am Mittwoch, dem 21. November 2018, machten sich die Schüler und Schülerinnen der 6., 7. und 8. Klassen Gedanken zur Zukunft der Europäischen Union – oder: zu IHRER Zukunft in der EU! Dr. Christian Gsodam (EU Ausschuss der Regionen) fesselte zwei Stunden die Jugendlichen mit seinem Wissen über die EU und seiner Begeisterung für die EU! Eindrücke der Jugendlichen: Beim EU-Vortrag erklärte uns Herr Dr. Christian Gsodam in der ersten Stunde seines Vortrages die Gesetzgebung und in der zweiten Stunde informierte er uns über Themen, wie zum Beispiel "Umwelt" und "Brexit", die wir am Anfang des Vortrages ausgewählt hatten. Wegen den Europawahlen im Mai 2019, bei denen Unionsbürger und Unionsbürgerinnen die Abgeordneten in das EU-Parlament wählen, hat er mehrmals aufgerufen wählen zu gehen. Bei dem Vortrag habe ich vor allem in der…
Weiterlesen
Kulturreise nach Rom

Kulturreise nach Rom

Highlights, Sprachen, unkategorisiert
26. September – 2. Oktober 2018 Auch in diesem Jahr fuhren die LateinerInnen der 8. Klassen  auf den Spuren der Römer in die „Ewige Stadt“. Unter der Leitung von Prof. Falmbigl und Prof. Wurglits wurden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten – vom Kolosseum bis zum Petersdom – besucht. Daneben blieb auch noch etwas Zeit, um einfach das besondere Flair dieser besonderen Stadt oder die italienische Küche zu genießen. Mag. Patrick Falmbigl [envira-gallery id="23270"]
Weiterlesen
Meeresbiologische Projektwoche (Ökowoche) der 6A und 6B an der Meeresschule in Pula Ende September 2018

Meeresbiologische Projektwoche (Ökowoche) der 6A und 6B an der Meeresschule in Pula Ende September 2018

Highlights, Klassen, Naturwissenschaften, Projekte
Schon seit vielen Jahren fährt man am BRG 18 in der 6. Klasse auf eine Ökowoche. Das Thema dieser Projektwoche ist der Lebensraum Meer. Im Rahmen von Halbtagesprojekten mit meeresbiologischen Inhalten lernen die Schüler und Schülerinnen das Mittelmeer und seine Bewohner näher kennen. Es geht dabei nicht nur darum, fachliche Inhalte über meeresökologische Zusammenhänge und die Biologie der Meereslebewesen zu studieren, sondern ein wichtiger Teil des Programms ist es auch den Lebensraum unmittelbar vor Ort kennenzulernen. Zu jedem fachlichen Inhalt gibt es die Möglichkeit, sein Wissen auch praktisch zu vertiefen. Es wird geschnorchelt! Es war dadurch den Schülern und Schülerinnen möglich eigene praktische Forschungserfahrungen zu sammeln, wie es so im Klassenzimmer nicht möglich ist. Ilse Wenzl unser Video   [envira-gallery id="23009"]
Weiterlesen