Die 4C am eBazar

Home / eLearning / Die 4C am eBazar

Auch heuer fand wieder im März der eBazar an der pädagogischen Hochschule Wien (PH Wien) statt. Das Motto dieses Jahres lautete: „Marktplatz für Talente“ https://ebazar.phwien.ac.at/ !

Fünf SchülerInnen der 4C Klasse präsentierten auf diesem Marktplatz ihre padlets. Diese digitalen Pinnwände (https://padlet.com) erstellten die SchülerInnen gemeinsam mit Prof. Anna Klema und Prof. Ute Mölzer. Dazu besuchten sie den EDV Saal, um einmal einen Zugang zu padlet einzurichten und um erste Übungen darin zu machen.

dieser QR Code führt zu den padlets

Danach bekamen die SchülerInnen einen sehr detaillierten Auftrag: sie sollten ein padlet zu ihren berufspraktischen Tagen gestalten. Neben dem Design sollten auch mindestens 2 Bilder eingefügt werden, die Firma vorgestellt und die einzelnen Tage ausführlich beschrieben werden.

Alle padlets wurden dann übersichtlich unter https://padlet.com/ankle/Praktika zusammengestellt.

Abgeschlossen wurde dieses Projekt mit einem gegenseitigen Feedback. Dabei gab es vorgedruckte Feedbackformulare, die die SchülerInnen und Schüler für mindestens 2 padlets ausfüllten. So erhielten alle mindestens zwei Rückmeldungen!

Dieses Projekt wurde also gewissenhaft allen LehrerInnen, StudentInnen und anderen interessierten Personen von den SchülerInnen vorgestellt.

Im Anschluss freuten wir uns noch sehr, da das BRG 18 zu einer zertifizierten eEducation Austria Expert+.Schule ernannt wurde. In einem festlichen Akt wurde uns die Tafel für unsere Schule überreicht.
(Mag. Anna Klema)