„Mein Weihnachtswunsch ist, dass du bei mir sitzen bleibst.“

Home / Projekte / „Mein Weihnachtswunsch ist, dass du bei mir sitzen bleibst.“

Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien macht sich die 1A auf den Weg, die BewohnerInnen des Caritas Pflegewohnhaus St. Barbara in Alt Erlaa zu besuchen. In Musik von Frau Professor Postl gut auf Weihnachtslieder vorbereitet und mit Flöten im Gepäck sind alle schon in der Früh sehr aufgeregt. Angekommen im Pflegeheim zeigt uns eine Mitarbeiterin das Wohnhaus, auf dem Weg versüßen wir auf drei verschiedenen Stationen den BewohnerInnen mit Musik den Tag und stimmen sie auf das kommende Weihnachtsfest ein. Bei der letzten Station basteln wir dann Sterne, auf die wir einen Weihnachtswunsch von uns und einen von einer/m BewohnerIn schreiben. Alle Sterne werden auf den Vorhang aufgehängt.

Das haben die SchülerInnen der 1A von diesem Vormittag in Erinnerung behalten:

  • Wir haben den alten Leuten vorgesungen. Ich glaube, wir haben ihnen eine Freude bereitet.
  • Die Leute waren echt voll nett und haben manchmal mitgesungen und mitgeklatscht.
  • Es war ein großes und modernes Pflegewohnhaus.
  • Alle haben uns ganz lieb begrüßt.
  • Viele freuten sich, wie wir ihnen vorgesungen haben. Manche haben auch mitgesungen.
  • Dass wir gebastelt haben.
  • Die Bewohnerin, mit der ich gebastelt habe, hat sich sooo über den Stern gefreut, den ich für sie gemacht habe.
  • Dass die ganze Klasse dabei war!
  • Ich fand es sehr rührend, dass die eine Frau immer mit uns mitgeklatscht hat.
  • Es hat wie ein Luxushotel ausgeschaut.
  • Dass alle glücklich waren.
  • Dass wir so viel gesungen haben.
  • Die meisten haben sich Gesundheit gewünscht.
  • Dass alle „Hallo“ gesagt haben.
  • Die Kekse haben gut geschmeckt.
  • Dass das Wohnhaus so groß war.
  • Alle waren so nett.
  • Ich habe einen Mann namens Ernst gefragt, was er sich zu Weihnachten wünscht.
  • Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
  • Viele alte Menschen waren da.
  • Als ich die Frau gefragt habe, was sie sich zu Weihnachten wünscht, hat sie gesagt: „Dass du hier sitzen bleibst.“
  • Die PflegerInnen waren alle sehr nett.
  • Wir haben tolle alte Menschen kennengelernt.
  • Ich fand es toll, dass die Omas und Opas mitgemacht haben.

SchülerInnen der 1A