Geheimnisse der Tropenforschung von Prof. Mag. Dr. Walter Hödl

Home / Fachgruppen / Naturwissenschaften / Geheimnisse der Tropenforschung von Prof. Mag. Dr. Walter Hödl

Am Donnerstag, dem 13. Dezember 2018, besuchte die 5A und 5B einen Vortrag von Prof. Mag. Dr. Walter Hödl im Akademischen Gymnasium. Dabei war das Hauptthema Amphibien, genauer gesagt: Frösche. Diese sind auch das Spezialgebiet vom Vortragenden.

Prof. Hödl bezog sich hauptsächlich auf das Amazonasgebiet, wo er Jahrzehnte lang forschte. Außerdem war ein zusätzliches Thema die Karriere von Dr. Walter Hödl. Wir haben erfahren, dass seine Laufbahn auf den sogenannten schwimmenden Wiesen begonnen hat. Dies ist eine große Wiesenlandschaft im Amazonasgebiet, wo er Frösche gefunden und eingeordnet hat. Dabei hat er ein sehr spezielles Rätsel der Natur gelöst, nämlich, wie sich Frösche untereinander finden. Das ist so schwierig, da Hunderte an einer Stelle gleichzeitig Geräusche von sich geben. Die Lösung ist, dass die Arten auf unterschiedlichen Frequenzen miteinander kommunizieren, so hört die eine Art nicht auf andere. Das war einer von vielen Gründen, warum uns der Vortrag wortwörtlich umgehaut hat.

Oliver Calvet, 5A