Lernen von Wissenschaftlern und Forschen im Labor – Die 7A im Vienna Open Lab

Das Vienna Open Lab feiert sein 10-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen fanden eine Vielzahl an interessanten Vorträgen statt. Einen dieser Vorträge der Vortragsreihe besuchte die 7A am 25.11.2016. Dort erfuhren die Schülerinnen und Schüler aus erster Hand von Univ. Prof. Dr. Tim Skern Genaueres zum Thema: „Vogelgrippe, Schweinegrippe, Ebola und Zika: Was folgt in den nächsten zehn Jahren?“ Der Virologe Tim Skern zeigte, was hinter den jährlichen Schlagzeilen über Viren steckt und hinterfragte warum Berichte über Viren in den letzten Jahren regelmäßig in den Medien auftauchen. Woher diese Viren kommen wurde dabei ebenso diskutiert wie die Frage, welches Virus als nächstes berühmt wird.

Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler noch in einem Workshop DNA aus ihrer eigenen Mundschleimhaut isolieren und dabei viel Gelerntes wiederholen und festigen.

Mag. Claudia Hickel