Silberring Workshop 8A

Silberring Workshop 8A

Bildnerische Erziehung - Werken, Klassen, Projekte, Schulleben
Vom Wachs zum Silber. Workshop: Silberring im Wachsausschmelzverfahren. Die BE-Gruppe der 8A nahm heuer zwei Nachmittage an einem Schmuckdesign-Workshop teil. Der erste Schritt war, die Hartwachsrohlinge so lange zu gestalten, feilen und schleifen, bis das endgültige Design feststand. Die Wachsringe wurden in einem Ausschmelzverfahren zu Silberringen geformt. Am zweiten Workshop-Nachmittag wurden die Gussrohlinge geschliffen und poliert. Wir danken Frau Hiesberger-Gaier und Kulturkontakt Austria für die tolle Chance, selber Ringe zu gestalten.
Weiterlesen
4. Platz beim Basketball-Schulcup der 3. und 4. Klassen!

4. Platz beim Basketball-Schulcup der 3. und 4. Klassen!

Sport
Auch die 3. und 4. Klassen hatten durch starke Leistungen in den Vorrunden die Chance, um den 3. Platz in Wien zu spielen. Mit hoher Motivation und gutem Zusammenspiel versuchten unsere Spieler das Team des GRG Kundmanngasse herauszufordern. Leider fehlten das nötige Glück beim Werfen ebenso wie einige wichtige Spieler, die - so wie unser Proficoach Prof. Juraszovich - zur Zeit auf Wintersportwoche sind. Nach 45min ging das Spiel mit 32:11 und dem 4. Platz für unsere Burschen schließlich zu Ende. Alle Basketballer können heuer auf eine eindrucksvolle Saison zurückblicken. Die Spieler des Tages: 4A: Fritz, Paul, Noah, David, Stephan, Elias; 4C: Richard, Dusan; Sebastian Mag. Johanna Traxler
Weiterlesen
Wir sind Wiener Meister der 1. und 2. Klassen im Basketball!

Wir sind Wiener Meister der 1. und 2. Klassen im Basketball!

Sport
Am 29. März 2017 hat in der Stadthalle das Wiener Finale des Basketball-Schulcups stattgefunden und die Schopenhauerstraße war dabei! Nach einer starken Leistung in den Vorspielen haben es die Burschen der 1. und 2. Klassen schließlich ins Finale geschafft. Angefeuert von einer begeisterten 2B mit Herrn Prof. Rosicky, hat sich das Team eindrucksvoll präsentiert: Mit 34:12 besiegten die Spieler - in Abwesenheit ihres Coaches Prof. Juraszovich (ist zur Zeit auf Wintersportwoche) - das Team der Theresianischen Akademie und erreichten somit den Wiener Meistertitel. Die Spieler des Tages waren: 1C: Marcell; 2B: Nikolaj, Andreas, Bujar, Belal, Lovro, Jonas; 2C: Michael, Felix  
Weiterlesen
1. Preis, Malwettbewerb 8A

1. Preis, Malwettbewerb 8A

Bildnerische Erziehung - Werken, Klassen, Schulleben, Wettbewerbe
Wir gratulieren den SchülerInnen der BE-Gruppe 8A zu ihrem 1. Platz mit dem Projekt "letztes Abendmahl 2.0" beim Malwettbewerb der WKO.   Mit dem Wettbewerb "Grau raus - bunt rein 2016/17" unterstützt der Wiener Farbenfachhandel SchülerInnen und LehrerInnen bei der Gestaltung bunter Flächen im Innen- und Außenbereich. Die SchülerInnen und das BRG 18 freuen sich über die großzügige Unterstützung mit Materialien, das Preisgeld und die Anerkennung. Wir bedanken uns bei unserem Farbenfachhändler Sefra 1170 und der WKO. Mag. Nicole Krenn    
Weiterlesen
1. Preis für das Projekt “ALRAUNE – Allergien auf der Spur”

1. Preis für das Projekt “ALRAUNE – Allergien auf der Spur”

Naturwissenschaften, Schulleben, Wahlpflichtfächer
Die Schülerinnen und Schüler der 8A, welche im Schuljahr 2016/17 das Wahlpflichtfach Biologie bei Prof. Ilse Wenzl besuchen, nahmen am Citizen Science-Projekt "ALRAUNE - Allergien auf der Spur!" teil. Sie unterstützten dabei das Forschungsteam, einen allgemein verständlichen Online-Fragebogen zu entwickeln und bekamen dafür einen 1. Preis. Das Forschungsziel des Projekts "ALRAUNE - Allergien auf der Spur!" ist herauszufinden, ob der Lebensstil (zum Beispiel Rauchen oder Ernährungsgewohnheiten) und Umwelteinflüsse die Entstehung von Allergien beeinflussen. Weitere Informationen finden Sie auf der Young Science Homepage.
Weiterlesen
Ein aufregender Tag in den Bergen – Eindrücke der VertreterInnen des BRG 18 bei den diesjährigen Landesmeisterschaften Schi

Ein aufregender Tag in den Bergen – Eindrücke der VertreterInnen des BRG 18 bei den diesjährigen Landesmeisterschaften Schi

Highlights, Schulleben, Sport, Wettbewerbe
Am 28. Jänner 2017 fuhr ein Teil des BRG 18 ins Schigebiet Mönichkirchen-Mariensee wo die Landesmeisterschaften im Schifahren und die Qualifizierung zu den Bundesmeisterschaften stattfanden. Von der Unterstufe fuhren nur Jungs mit und von der Oberstufe fuhren fünf Mädchen und fünf Jungs mit. Der Tag war sehr aufregend, all die neuen Dinge. Gegen Mittag durften wir dann das entscheidende Rennen fahren. Die Strecke war nicht sehr schwer nur ein bisschen eisig, doch es wurde immer nebeliger somit war unsere Sicht ein bisschen eingeschränkt. Leider konnten wir uns nicht qualifizieren, doch wichtig ist, dass wir unseren Spaß hatten. Laura Stjepanovic (6B) Ich habe mich sehr gefreut, dass ich bei den Wiener Schul-Schi Meisterschaften dabei war. Der Tag hat mir sehr gut gefallen. Am besten hat mir das Rennen gefallen. Vielleicht kann…
Weiterlesen
Ö3-Wundertüten-Challenge 2016

Ö3-Wundertüten-Challenge 2016

Projekte, Schulleben
Liebe Eltern! Liebe SchülerInnen! Liebe KollegInnen! Die „Ö3-Wundertüten-Challenge 2016“ war mit vielen gesammelten Handys ein voller Erfolg. Ein Resultat, das nur durch Ihre engagierte Mithilfe und die großartige Sammelbereitschaft aller teilnehmenden Schulen möglich geworden ist. Auch unsere Schule hat mit 38 gesammelten Handys einen tollen Beitrag zur Hilfe für Kinder und Jugendliche in Not in Österreich geleistet. Ein besonderer Dank gilt der 7A, die sich zur Sammelstelle bereit erklärt hat. Vielen Dank dafür, dass Sie das „Wunder“ möglich machen – vielen Dank für Ihr tolles Engagement für Kinder und Jugendliche in Not, wir freuen uns schon auf eine rege Beteiligung auch beim nächsten Mal! Natürlich können auch bis dahin Handys im Biosaal abgegeben werden, diese zählen dann ganz einfach für das nächste Jahr. Mag. Claudia Hickel
Weiterlesen
Lernen von Wissenschaftlern und Forschen im Labor – Die 7A im Vienna Open Lab

Lernen von Wissenschaftlern und Forschen im Labor – Die 7A im Vienna Open Lab

Naturwissenschaften, Projekte
Das Vienna Open Lab feiert sein 10-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen fanden eine Vielzahl an interessanten Vorträgen statt. Einen dieser Vorträge der Vortragsreihe besuchte die 7A am 25.11.2016. Dort erfuhren die Schülerinnen und Schüler aus erster Hand von Univ. Prof. Dr. Tim Skern Genaueres zum Thema: „Vogelgrippe, Schweinegrippe, Ebola und Zika: Was folgt in den nächsten zehn Jahren?“ Der Virologe Tim Skern zeigte, was hinter den jährlichen Schlagzeilen über Viren steckt und hinterfragte warum Berichte über Viren in den letzten Jahren regelmäßig in den Medien auftauchen. Woher diese Viren kommen wurde dabei ebenso diskutiert wie die Frage, welches Virus als nächstes berühmt wird. Im Anschluss konnten die Schülerinnen und Schüler noch in einem Workshop DNA aus ihrer eigenen Mundschleimhaut isolieren und dabei viel Gelerntes wiederholen und festigen. Mag. Claudia Hickel…
Weiterlesen
Regenwürmer im Biosaal

Regenwürmer im Biosaal

Naturwissenschaften
Heuer haben wir einmal im BIO-Unterricht mit Regenwürmern experimentiert. Sie mussten z.B. in einer Röhre hinaufklettern oder wir haben auf einer Petrischale unterm Mikroskop beobachtet wie sie sich bewegen. Außerdem haben wir ihnen Zitronensaft (oder irgendetwas anderes) zu riechen gegeben und geschaut, wie sie reagieren. Experimentieren in Biologie macht einfach immer Spaß! Julius Gessinger, Oliver Calvet, Fabian Bonfert 3B [gallery size="medium" ids="19956,19957,19958,19959,19960,19961,19962,19963"]
Weiterlesen
Die soziale Woche der 7A

Die soziale Woche der 7A

Projekte, Schulleben
Am Ende des ersten Semesters erwartet alle SchülerInnen der siebten Klassen das Projekt „Soziale Woche“. In dieser Zeit helfen sie in einer sozialen Einrichtung in Wien mit. Hier ein paar persönliche Eindrücke der SchülerInnen: „Mir hat die Soziale Woche außerordentlich gut gefallen. Die Klasse, in der ich die meiste Zeit der Woche verbracht habe, war sehr nett, die Kinder sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ich bin froh, eine solche Erfahrung gemacht zu haben, denn bis jetzt bin ich mit solchen Menschen noch nie in dem Ausmaß konfrontiert worden.  Die Woche hat mit gezeigt, dass Kinder, die auf den ersten Blick anders erscheinen, umso herzlicher und liebevoller sind, mit einer umso positiveren Lebenseinstellung, sie können viel Freude im Leben haben. Die Woche hat mir viel gebracht, denn ich konnte eine…
Weiterlesen