sc:HOPE:nhauer – Hilfe für schutzsuchende Jugendliche am BRG 18

 hope_logo_mit_band-550.jpg

Aufgrund der derzeitigen Flüchtlingssituation startet das BRG18 in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Flüchtlingseinrichtungen das Projekt sc:HOPE:nhauer. Wir wollen so Kinder und Jugendliche, die als Flüchtlinge nach Österreich gekommen sind, willkommen heißen und unterstützen.
Geplant sind das Erstellen von Willkommenspaketen mit SchülerInnen, Aktionstage mit und für Flüchtlingskinder/n, aber auch konkrete Spendensammelaktionen für die Unterkünfte, mit denen das RG18 in Kontakt steht.

Erste Elterninformation

Infotafel

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern,

seit ein paar Tagen befindet sich auf der rechten Seite neben den Eingangsstufen eine Informationstafel zu unserem sc:HOPE:nhauer Projekt.

Hier könnt/können ihr/Sie jederzeit schauen, was es Neues gibt.

Das sc:HOPE:nhauer Team

Infotafel

 

Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren

Die Willkommenssäckchen für die jugendlichen Schutzsuchenden wurden bereits von zahlreichen Schülerinnen und Schülern verschönert und liebevoll befüllt. Auch viele selbstgemachte und sehr persönliche Gegenstände und Lernhilfen sind dabei. Toll!

Jetzt warten die Säckchen nur noch darauf am Freitag überreicht zu werden und hoffentlich vielen Jugendlichen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Danke für eure Mithilfe und die vielen kreativen Ideen. Ihr seid spitze!

Sackerldruck

Befüllung

Lexikon

Langer Tag der Flucht

Die Schülerinnen und Schüler der 6A und 7B besuchen eine Lesung aus “Sommer unter schwarzen Flügeln”.

Weiterlesen . . .

Langer Tag der Flucht

16. Oktober

Am Freitag waren einen Nachmittag lang etwa 50 junge schutzsuchende Menschen bei uns zu Gast. Nach einer herzlichen Begrüßung und einer Jause waren die jungen Leute aus Afghanistan und Syrien in verschiedenen Workshops beschäftigt. Freundschaftsbänder und Kontakte wurden geknüpft, und am Ende waren wir alle beschenkt.

Weiterlesen . . .

Workshop

Wir unterstützen die Aktion – BOCKs BOX

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern, liebe KollegInnen,

Weihnachten nähert sich mit großen Schritten.
Wenn das nicht der perfekte Anlass ist, anderen eine Freude zu bereiten!

Daher wollen wir gerne die Aktion “Bock’s Box” unterstützen, bei der vom Verein Ute Bock für Flüchtlingskinder Schuhkarton-Geschenke gesammelt werden.

Weiterlesen . . .

Weihnacht

Rechtsweg Asyl

Bei einem Planspiel lernt die 6A die Hürden bei der Antragstellung auf Asyl kennen.

Weieterlesen . . .

asyl--20151204-010.jpg

Tag der Menschenrechte

Bundesministerin für Bildung und Frauen, Gabriele Heinisch-Hosek besucht am 10. Dezember, dem Internationaler Tag der Menschenrechte unsere Schule und würdigt das vielfältige soziale Engagement der Schulgemeinschaft.

Weiterlesen . . .

hope--20151210-031a.jpg

Besuch aus Syrien

Vor kurzem bekamen wir Besuch von einem Flüchtlingspaar, welches aus Syrien geflohen war. Der dortige Krieg veranlasste die beiden mithilfe ihrer Familien Geld zusammen zu sparen, um in die Türkei zu reisen. Dort ließ es sich allerdings nur begrenzt Leben, da sie kein anständiges Gehalt bekamen. Es reichte gerade einmal für: “eine Wohnung, Nahrung und Zigaretten”. Also reisten sie über Griechenland mit schäbigen Boten und langen Wanderungen nach Österreich. Tagelang blieben sie schlaflos, weil sie immer mit Fremden zusammen waren. So fuhren sie mit überteuerten, überbesetzten Schiffen und einem alten Zug.

Bei ihrem Besuch in der Schule wurden viele von uns überrascht. Unser Bild von einem Flüchtling sah ganz anders aus, als zwei junge Menschen, gerade einmal ein bisschen älter als wir, die auf Rock stehen und sich von uns überhaupt nicht abheben. Auch vertraten wir oft auch dieselben Aussagen, was Alltag und Meinung betraf.

Jonas, 6A

Besuch aus Syrien

Papierdrachen – Ein Symbolf für die Freiheit

drachenbauen--20160518-005.jpgAm Mittwoch, den 18. Mai hatten wir einen Workshop, wo uns ein Mitarbeiter der Asylkoordination und Ali, ein ehemaliger Flüchtling aus Afghanistan zeigten, wie wir einen afghanischen Papierdrachen bauen.

Weiterlesen . . .

Spendenaktion für Flüchtlinge

Mhope_sackerl-20160513-001.jpgit vereinten Kräften haben viele unserer Schülerinnen und Schüler auch für den 2. Aktionsnachmittag unserer Hilfaktion “SC:HOPE:ENHAUER” am BRG 18 eifrig Sachspenden besorgt und Geschenksackerl bunt bedruckt. Leider konnten die Workshops für die Flüchtlingskinder nicht wie geplant durchgeführt werden, weil viele unserer jungen Gäste an Feuchtblattern erkrankt waren, doch die Spenden sollten ihnen natürlich trotzdem zugute kommen.

Am 13. Juni wurden die befüllten Geschenksackerl, Kleidungsstücke, Hygieneartikel und Stofftiere von zwei Zivildienern einer Flüchtlingsunterkunft abgeholt – fünf ganze Umzugskisten voll!

weitere Infos folgen ….