Lange Nacht der Forschung 2005

Projekte
Into science Am 1. Oktober 2005 findet in Innsbruck, Linz und Wien die erste "Lange Nacht der Forschung" statt. Unter dem Motto "into science!" öffnen mehr als 150 Forschungseinrichtungen die Türen zu ihren Labors. Interessierte können sich mit Shuttlebussen auf X.PEDITIONEN in die Wissenschaft begeben und Forschungsteams aus vielen Disziplinen bei ihren Arbeiten zum Jahresthema Sicherheit, mit Schwerpunkten wie Architektur, IT, Medizin, Technik oder Umwelt beobachten. Es wird gezeigt wo Forschung passiert, wie Forschungsfragen entstehen und wie die Gesellschaft von aktuellen Forschungen beeinflusst wird. BesucherInnen haben dabei die Möglichkeit, an Forschungsprozessen aktiv teil zu haben, ForscherInnen ganz persönlich zu begegnen und mit ihnen und anderen Interessierten aktuelle Fragen und Entwicklungen in Forschung sowie Gesellschaft zu diskutieren. Aller Anfang ist schwer Die Idee einer OP-Übertragung im Rahmen der LNF entwickelte der…
Weiterlesen