Saferinternet Workshop

Home / eLearning / Saferinternet Workshop

Am Dienstag, den 9.1.2018 fand ein Workshop von Saferinternet unter der Leitung von Elisabeth Janca-Eder statt. Am Beginn mussten wir uns in Vierergruppen zusammentun und ein Thema wählen. Unterschiedlichste Themen, wie Cybermobbing, Werbung, Fotos im Netz, Fake News, … wurden bearbeitet:

Fake News
Meine Gruppe und ich entschieden uns, das Thema „Fake News“ näher zu bearbeiten. Wir bekamen Fragen wie „Was sind überhaupt Fake News?“, „Wie entstehen sie?“, „Woran kann man Fake News erkennen?“, diese versuchten wir mit Hilfe von Recherche zu beantworten. Auf einer Online-Plattform konnten wir unsere Ergebnisse eintragen. Am Ende drehten wir noch ein kurzes Video, um das Thema Fake News zu veranschaulichen.
(Sofia 5A)

Fotos im Netz
Ich bekam mit drei anderen Klassenkollegen das Thema: „Fotos im Netz“ zugeschrieben. Wir mussten auf eine Website, namens Padlet gehen (https:/padlet.com/Medienkompetenz/Fotos) und dort die Fragen die auf der Seite standen beantworten. Jeder aus meiner Gruppe hat eine der Fragen beantworten, indem man seine „Notizen“ mit Doppelklick auf der jeweiligen Website niederschrieb.
Nachdem meine Gruppe und ich dann alle Fragen beantworten hatten, mussten wir anschließend ein Video drehen, indem wir auf unsere Weise unser zugeschriebenes Thema erklärten. Meine Gruppe hat sich dann schlussendlich entschieden, in dem Video einfach die Fragen zu beantworten, die auf der Website standen, also das Thema allgemein zu erklären. Andere drehten ein Spaß-Video und bei anderen ging es sich mit der Zeit nicht mehr aus.
Als wir dann endlich das Video fertig hatten, hat uns die Lehrerin angewiesen dieses in einen Ordner zu geben. Das haben wir gemacht. Danach war der Workshop fertig. Alles in allem hat er mir sehr gefallen und ich habe eine Menge Spaß gehabt und viele nützliche Informationen bekommen.
(Noah 5A)

Copyright
Was ist das?
Copyright ist ein geistiges Eigentum über ein bestimmtes Werk (zb. Bild, Lied, Zeichnung,….)

Wem steht das Urheberrecht an einem Werk zu?
Immer dem Urheber selbst. Als Urheber eines Werkes ist grundsätzlich der Schöpfer. Er muss dabei das Werk auch selbst, das bedeutet in der Regel ‚eigenhändig‘ erschaffen haben. Sind mehrere Personen an der Schaffung eines Werkes beteiligt, ohne dass sich die Anteile gesondert verwerten lassen, so sind sie Miturheber. (zb. Künstler, Photograph, etc)

Was passiert, wenn ich das Gesetz breche?
Dann kann man von dem Urheber angezeigt werden.

Bis wann hat er Urheber recht auf sein Werk?
Das Werk kann weitervererbt werden und spätestens 70 Jahren nach dem Tod des Urhebers gilt das Recht nicht mehr.

Wann darf ich ein Werk verwenden?
Man muss nachschauen ob es freigegeben ist oder nicht, falls nicht braucht man eine schriftliche Bestätigung vom dem Urheber, falls man es verwenden möchte.
Yoan 5A