Wr. Meister im Handball der 1/2 Klassen mit Vereinsspielern

Home / Fachgruppen / Sport / Wr. Meister im Handball der 1/2 Klassen mit Vereinsspielern

Das Turnier begann für uns sehr ungünstig, da viele Schüler durch anstehende Schularbeiten oder Tests verhindert waren. Nur durch die Bereitschaft der LehrerInnen, betroffene Schüler freizustellen und eine Schularbeit zu verschieben, war es möglich unsere schlagkräftige Truppe ins Turnier zu schicken. Vielen Dank hierfür an dieser Stelle.

Am Turnierort angekommen gab es für unsere Schützlinge kein Halten mehr. Die Gruppenspiele gegen renommierte Handballschulen wie die Schmelz (GRG 15/1 und GRG 15/3) oder Bernoullistraße (GRG 22/2) konnten allesamt problemlos gewonnen werden, in denen die Newcomer aus der 1B ihr Talent unter Beweis stellen konnten. Sogar im Halbfinale gegen die immer stark aufspielende NSMS 12 behielten wir mit unserer jungen Truppe die Oberhand. Im Finale gegen unseren Dauerrivalen GRG 22/1 mussten sich die besten und erfahrensten Spieler unserer Mannschaft den Sieg hart erarbeiten. Nach einem verpatzten Spielstart, in dem wir durch mehrere Abspielfehler im Angriff und Abstimmungsproblemen in der Verteidigung früh in Rückstand geraten sind, konnten wir die Partie vor allem durch eine konsequente Deckung und konzentriert fertiggespielte Angriffe noch drehen und unseren ersten Turniersieg im laufenden Schuljahr feiern.

SUPER TURNIER, JUNGS!!!

GRATULATION!!!

Ergebnisse:

Gruppenspiele: Halbfinale:
BRG 18 – GRG 15/1 BRG 18 – NSMS 12
         12 : 4             9 : 4
BRG 18 – GRG 22/2 Finale:
         13 : 3 BRG 18 – GRG 22/1
BRG 18 – GRG 15/3           10 : 7
           7 : 1

Spieler:

Tobias Halwax, Keno Palatin, Timo Zorman (alle 1B), Matthias Mrsic, Leonhard Lehner (beide 2B), Lennox Konstanzer, Vinzenz Draxler, Konstantin Guggenberger, Moritz Glück, Levin Bujnoch, Sebastian Enzelberger (alle 2A) Oskar Berger (2C)