Sommersportwoche am Faaker See

Home / Fachgruppen / Sommersportwoche am Faaker See

Von 15.-19.Mai fand unsere Sommersportwoche in Kärnten statt. Die Anreise startete schon früh um 7.00 Uhr morgens…mit Sack und Pack brachte uns der Railjet in den Süden. Am türkisblauen Faaker See angekommen, konnten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen die ersten Sommertage genießen. Zur Auswahl standen folgende Sportarten: Surfen, Segeln, Kajak, Klettern, Tennis und Beachvolleyball. Außerhalb der Sportkurse wurde die freie Zeit mit diversen Bewegungsangeboten ausgefüllt: Ein Besuch im Waldseilpark auf dem Tabor mit Hochseilklettergarten und Bogenschieß-Parkour, Tretbootfahren, Stand-up-Paddeling, Tischtennis, Federball, Wikinger Schach uvm. Als besonderes „Highlight“ konnten wir alle zum ersten Mal auch an einem GTI-Treffen „teilnehmen“. 🙂

Vollgetankt mit Sonne, guter Laune und viel Bewegung konnte die 5AB am Freitag wieder verletzungsfrei die Heimreise antreten. Nach einem kurzen Stopp in Villach kamen die Schülerinnen und Schüler dann abends erschöpft (aber hoffentlich zufrieden) in Wien an.