Politisches Podium

Home / Fachgruppen / Geschichte - Geographie / Politisches Podium

Auch in diesem Jahr veranstaltete die Vertretung der Oberstufenschüler*innen am 25. April ein Politisches Podium mit Repräsentant*innen der im österreichischen Parlament vertretenen Parteien.

Die fünf anwesenden Politiker*innen (die NEOS waren leider nicht zu Gast) in alphabetischer Reihenfolge:

  • BAbg. Daniela Gruber-Pruner (SPÖ)
  • NAbg. Asdin El Habbassi (ÖVP)
  • NAbg. Julian Schmid (Grüne)
  • NAbg. Mag. Philipp Schrangl (FPÖ)
  • Prof. Ernst Smole (Team Stronach)

Das zentrale Diskussionsthema war diesmal eines, welches die Zukunft unserer Schüler*innen betraf: Welche Positionen beziehen die österreichischen Parteien zu der Frage nach Zugangsbeschränkungen an Universitäten und Hochschulen bzw. zu Studiengebühren.

In einer zum Teil sehr lebhaft geführten 90-minütigen Diskussion konnten sich die Schüler*innen ein ausführliches Bild darüber machen, mit welchen Argumenten sehr divergierende Meinungen begründet werden.

Besonderer Dank gilt auch in diesem Jahr wieder den beiden Schulsprechern Martin Heissenberger (auch für eine hervorragende Moderation) und Julius Mayrgündter für die Organisation dieser Veranstaltung.

Herzlichen Dank auch an das Technik-Team, das diese Veranstaltung professionell betreute.

Mag. Markus Huber für das Wahlpflichtfach Geschichte