SchülerInnen des BRG 18 am eBazar

Home / eLearning / SchülerInnen des BRG 18 am eBazar

Jährlich findet auf der pädagogischen Hochschule Wien (PH Wien) eine große Veranstaltung statt – der eBazar. Dort werden unterschiedlichste Projekte, Vorträge und Innovationen im Bereich eLearning vorgestellt.

Heuer waren SchülerInnen der 4B Klasse gemeinsam mit Mag. Anna Klema mit ihrem Projekt „Learning Apps im Fach Mathematik – von Schülerinnen, für SchülerInnen“ vertreten. Für den Nachmitag bekamen wir einen Tisch in einem Saal zugewiesen, auf dem wir unsere Tablets, Informationsblätter und das von Lisa entworfene Plakat plazierten.

Dann dauerte es  nicht mehr lange und die Besucher strömten in den Saal. Ab diesem Zeitpunkt hatten die SchülerInnen alle Hände voll zu tun sämtliche Fragen rund um das Projekt und auch darüber hinaus zu beantworten. Als SchülerInnen einer eEducation Austria Expert.Schule stellte das für unsere SchülerInnen kein Problem dar. Es bestand großes Interesse zu:

  • Was sind Learning Apps eigentlich?
  • Wie kann man das selber machen?
  • Wie arbeitet man kollaborativ mit einer ganzen Klasse auf der Plattform?
  • Wo findet man die von der Klasse erstellten Apps?
  • Wie lange hat das Projekt gedauert?

Den ganzen Nachmittag gaben die SchülerIn des BRG 18 freundlich und professionell Auskunft. Zum Abschluss bekamen wir auch einen Badge! Nach 17 Uhr gab es dann noch eine Verabschiedung und zufrieden und müde machten wir uns auf den Heimweg! Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Mag. Anna Klema
Ein Klick zu dem Artikel des Projektes „Learning Apps im Fach Mathematik“!